Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Calender (1780)

8* 
HochfLrsilicher Civil-Etat. 
Nürnberger Strasse, Herr Schüler, zuVacha. 
—— —Meyer, zu Schmalkalden. 
Wege-und Drücken «"Ingenieur ,' Herr Major beym Ingenieur- 
Corps, Kreß, zu Rinteln. 
wege-Eommiffarien welche zu dessen Departement gehören: 
Postmeister, Herr Klintzmann, zu Rinteln. 
— Fähnrich Gebhard,' zu Oldendorf. 
DieOber-Wcge-Commission hält ihre Sitzungen alle Dienstage in 
dem neuen Cvllegicn-Hofe bey der Schlacht In der Altstadt. 
Ober-Post-Dnection und Ober-Post-Amt 
mit der Dependenz. 
Ober-Post-Direktor, Se. Excellenz, Etats-Minister, Ober- 
Cammerherr und Ober-Stallmeister, HerrJul.George 
von Wittorf. 
General-Post-Intendant, Geheimer-Rath, Herr Joh. Jacob, 
Freyherr von Uckennann. 
Rath und Ober-Post-Commissarius, HerrJoh.Fricdr.Gschwind. 
Ober-Postmeister, Herr Christian Himmelmann. 
Post - Commissarius, — Johann Martin Reinück. 
Secretarius, — Jacob Carl Ewald. 
Sodann: 
Calculator, Herr Johannes Reusch. 
Scribent, — Joh. Dörrbecker. 
— Joh. Wilhelm Schmelz. 
— Joh. Henrich Appel. 
—— — Joh. Henrich Rand. 
Acceffisie, — Joh. George Sctzckorn. 
Pedell, Friedr. Ludwig Mente!; zwey Wagenmeister, NamechS 
Henrich Svppe und Joh. Carl Doll; zwey Briefträger, 
Namens JustuS Karff und August Ludwig Schutte. 
Hält die Sitzungengewöhnlich alle Donnerstage, und sonst nach Be 
finden , im Posthaust auf dem Königsplätz. 
Posthalrerep allhier zu Cassel. 
Pvstverwaltsr, Herr Johannes Nebelthau, im Posthause auf 
dem Königs-Platz. 
Der-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.