Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Calender (1778)

Hochfürstlicher Civil-Etat» 14 1 
Ad eli ch e Gerichtöherren. Justitiar» und Gerichtsorte» 
Von Mi'Mmg, ^ , , . 
Au Lembach , A. Avmberg, Herr Adv., A.H.Uloth,zuHomb. 
Zu Treys, an der Lumda, des- — Amtsverwalter, Mart.Casp. 
selbigen Amts, Müller. 
Herrschaftlicher Seits, Amts« 
, schultheiß, Herr Noltenius, 
Ms Gerichtsherr zu Grossen-) zu Kirchhayn. 
seelheim. l Deutscher Ordens - Serie, 
I Schultheiß. Hr. Christ. Bu- 
derus, zu Groffenseelheim» 
Von Pappenheim, „ _ r 
Au Stammen,A.Trendelb., Ì Herr Adv. und Proc. Lt. Buch. 
Grimmelsheim, A.Jierend. ) — Adv. Wetzei, znWettesingen. 
Philippsthal (Fürst!.Hessisch.) — Amtm.A. E. W.Linck. 
Au Barchfeld, A. Schmal!., 
Porr Rau, 
Au Nordecken, 4 m — I. F. Noltenius. 
Au Holzhausen, ) A. Marb. _ F^nz H. Taffius. 
Von Riedesel,(sämtl.Freyher--) 
reu zuEisenb.u.Erbmarsch.) — Zoh. Caspar Döpp. 
Ger.Ludwigseck.A.Rotenb.^ 
Au Röhrenfurth, ) 9l — Gesamtamtsvogt, I. G.Hof« 
und VogteyMils., j 4 '* manu, zu Milsungen. 
VonSchenck,zu Schweinsberg, — Syndicus, Lt. Phil. Ulrich, 
A. Marburg, zu Marburg. 
Au Schweinsberg, — Schultheiß, Christ. Kröschel, 
daselbst. 
Von Schenck, zu Schweinsberg, — Amtsverweser,Mart.Stam, 
A. Marburg, zu Schweinsberg. 
Zu Schweinsberg, —Schultheiß , Henrich Kraft, 
daselbst. 
Im Schenkischen eigen, — Schultheiß, Conrad Henrich 
Marhard, zu Roth. - 
Gerichtshalter zuSchiffelbach — Amts-Adv., I. M.Schaffer, 
zu Marburg. 
Von Gcholley, zu 
Malsfeld, A.Milsungen,) 
Beysefört, A. Spaugend., s 
Von Stein, zu 
Barchftld, A. Schmalkalden. 
Amtsschultheiß, I. George 
Hoffmann, zu Milsungen. 
Gerichtsdirector, G. Melch» 
Göze, daselbst, 
Von
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.