Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Calender (1776)

* 
Hochfürstlicher Civil-Età 
und im Pleffischen i Malter 2^ Metzen. Ein Centner hält 112 
Pfund, start eines Casscler » ic-8 Pfund. Daü na sse Gemäß de« 
treffend/ hält eine Kanne | eines Casscler Maaßes. 
Brandenftein, Amt. 
Amtmann, Herr George Dietr. Braun, zu Altengronau. 
Oberförster, — Christian Köruer, zuSrerbfntz. 
Prediger, — Joh. Christ. Scblemmer, zu Gundhrlm» 
— — Joh. Daniel Richter, zu Oberkalbach. 
Förster, - I. S .?. Koch. 
Landbereiter, — D. Ratsch. 
Ein Fruchtgegenschreiber und sein Adjunct. 
Ein Fruchtmesser. 
Brotterode, Amt. 
DieJustil; versieht Herr Rath und Ob. Schultheiß Henkel, zu 
Schmalkalden, nebst 2 Assessoren. 
Amtsrath, Herr Joh. H. Wille, zu Schmalkalden. 
Prediger, - Joh. Sedasi. Wiß. 
— — Armasi, in Kleinschmalkalden. 
Förster, — Johann George Nolte. 
Ist im Gewicht und Maaß dem Schmalkaldcr gleich. 
Carlshafen, Stadt. 
Eommeuthur, Se. Excellenz, derKànigl. Preuß. Geh. Etats-Mi 
nister, Herr Jac. Sigism. Waitz,Freyh. von Eschen. 
Oberster und Commandant, Herr Phil. Friedr. Beck. 
Oberschultheiß, Herr I.' H. Ulrich. 
Landbereiter, — I. W. Hofmann. 
^wey L-tadtvorsteher. 
Bey dcrlpolicey- und Commercici! - Commission. 
Oberster und Commandant, Herr Oberschultheiß, und Herr Com- 
' • mifls. loci. 
Assessor, 
Hält seine Sitzungen Donnerstags auf dem Packhause. 
Herr Joh. Henrich Stiel;. 
— Gerh. Pratorius, 
— Joh. George Ralf 
^ I Kaust. 
Bediente.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.