Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Calender (1774)

Hochfürstlicher Civil - Etat. 2175 
Gertendach und Albershausrn: - 
Prediger, Herr H. Kindervater. 
Zöllner, Valentin Götze. 
Trubenhausen: Prediger, Herr Rübenkönig, zu Laudenbach. 
— Acciser, — Johann Bernhard. 
Ebterode: Prediger, — J.P. Koppe, zu Groß- Allmerode. 
Berg- und Hebenshausen: Luth. Prediger, Herr George C. Hampe. 
Das nasse Gemäß ist dem Casseler gleich. Das trockene Gemäß betref 
fend , so bedienet man sich sowohl in der Stadt ond Ami Witzen- 
hausen, als auch im Amte Ludwigstein, des Gudensberger Ge 
mässes, und macht ein Casselcr Viertel 13 und fünf stcbentheil 
GudcnSberger, oder 20 und vier siebentheil Witzenhäufcr Metzen. 
Ein Centner hält iog Pfund. 
lwc>lfl)agen, Stadt und Amt. 
Amtmann, Herr Hieronymus Köhler. 
Accis-und Zoll-Schreiber, Johannes Kleinhanö. 
Zollbereiter, ' derEasselische. 
I Landbereiter, — Joh. Christ. Oese. 
Fruchtmesser, — Joh. Henr. Gerhardt. 
Herrschaftlicher Conductor, — Joh. George Wachenfeld. 
Bey der Steuer lrnd Lontrib. siehe S. 71. 
Bey der post. 
Postverwalter, Herr Johann Conrad Gottschalk, ist zugleich 
Unter - Wege - Lommissarius? 
Stadt-Rath. 
Herr Joh. Henrich Döring. 
— Johannes Faber. 
—'Henr. Wasmuth. 
— Joh. David Haupt. 
— I. Conrad Wachenfeld. 
— Christ. Ludw. Walther. 
— Joh. Henr. Demant. . 
— Joh. Henr. Geldmacher. 
— Joh. Hermann Schenkel. 
— Johann Henrich Winter. - 
— Joh. Henr. Wachenfeld. 
— — Johannes Henrich. 
Advocaten und procuratoreO. 
Herr Johann Henr, von Werl«. Herr Joh» Jac. Keller. 
polieey- 
Bürgermeister, 
j Pro -- Consul, 
l Raths-Schöpfe«, 
Stadt- Aktuarius, 
— Cammerer, 
— Vormund,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.