Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Calender (1774)

Hochfürstlicher Civil-Etat. 209 
Stifter, Mrchenkasten, Hospitalia und andere Fundationes. 
Hartung-und Grusische Beneficien. 
Patronen, und zwar voin ersten, Bürgermeister und Rath, und 
vom andern, eben dieselben nebst dem Prediger. 
Collector, Herr Johann Christian Rapport. 
Kirchenkasten - Vorsteher, der zeitige Metropolitan, nebst Schult 
heiß, Bürgermeister und Rath. 
—— Provisor, Herr Andreas Koch. 
Kastenmeister, Herr Joh. Christian Muhlhausen und Herr Balthasar 
.Henrich Eichmann. 
Chirurgus und Apotheker. 
Chirurgus, Herr Andreas Koch. 
Apotheker, *— Johann Paul Kranich. 
Aauf-und Han dclsleute. 
Herr Johann Christoph Wangemann, handelt mit Specerey und 
linnen Tuch. 
—■ Johannes Thon, mit linnen Tuch. 
— Johann Caspar Kellner, mit Linnen und Wolle. 
.— Johann Christian Pfetzing, handelt mit Eisen und Wolle. 
Gast-Hofe und wirchs-Häuser. 
Zum wer sien Löwen, Herr Nicolaus Eymer. 
Aum Schwan, — Johann George Kellners Wittib. 
Zum Stern, — Georg Gattungs Wittwe. 
Das nasse und trockene Gcmüß und Gewicht ist wie zu Achtem»». 
Wallenstein, Gericht; siehe Homberg, S. 144. 
waltersbrück, Gericht;, siehe S. 113, bey Borken. 
Wanfried, Stadt und Amt. 
Commissions-Rath und Reservat - Commissarius, Dr. Herr Theoph. 
Christian Becker. 
Aollverwalter und.Accisschreiber, Herr Philipp Christoph Rüge. 
Zoll gegen schrei ber, Herr Christian Bernhard Fischer. 
Soodforster, — Johann Conrad Murarius» 
Bey der Steuer und Contribution, siel)« S. 71» . 
Bey der post. 
Postmeister, Herr Wilhelm Andreas Dilling. 
P 5 Sradtä
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.