Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Calender (1772)

2Z6 
Anh a n g. 
Verzeichnis 
sehenswürdiqen Tachen 
in und um Casse l. 
In der Altftadr. 
s 
Herrschaftliche Gchlosi, ncl'st dem vor dcm Fulda-Tl,or a« 
italiànisthe Art gebauete» PaUris, Baad, Grangerie, Mena 
gerle und Auè, auch grosse» hcMndifchen Garten. Die Gebaud 
werden von de» Herr» Burggrafen gezeigt. 
à 2) DaS McdeU- Hans obmveit dem Schiusi, mit ben Mvdell dm 
Cartsoerges und andern, solches zeigt der Modell-Jnspector HerE 
Gmist. 
z) Das Runsthaus, die Medaillen und Antigüen zeigt Hi 
Rgth Raspe, und die mathemath. pkysicalischeu Instrumente ne 
ben Naturalien und Mineralicn, Rat!, Prizier. 
4) Die Vibliochek, dermahlen ubxr de», Marstall stehet M 
tags, DienstaqS, Dvnnerstags undJreytags, Vormittags, ve» 
bis 12 Uhr offe». i>lusser der Zeit, zeigen sie die Herrn Ràthc » 
Bibliothecaru Schminche und Rasipe. 
Z) Die Münze, soviel das ordinaire berrifft, un alten Collegie 
hofe, istVor - nndNachmittags offe«. 
6) Das Giestbaust am Wèstr-Thor, wird von dein Htückgieff«, 
Herr Stork, gezeigt. 
8) Die Vcftlmg Rhèinfcis und Stadi Sr. Gsar von mosaisch» 
Arbeit, von Edelstcinen eingelegt nedst einer Ebreii-Pforte von as 
habner Arbeit, aus hesiischem Agat verferriget, zeigt Herr Edelsteilii' 
schneider Hesse. 
»Vvl l v •* 1 
" 7) Las Zeughau» am Wcscr-Thore zeigt Herr Capitai» vai 
Ende. - 1
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.