Full text: Hochfuerstlich-Hessen-Casseler Staats- u. Adress-Calender (1770)

6^ Ist ^ 267 
Wicht«/ Connefeld und Merode: 
Prediger, Herr Joh. Balth. Wiederhold. 
Psieleu. Herlefeld, * -- Christ. Anör. Scherer. 
Bischoftode, Förster, . JustuS Jungermann. 
Diemerode, Prediger, - Otto. 
Das Fruchtgemäß ist dem Homberger gleich.'jDas nasse 
Gemäß und Gewicht ist dem Casseler gleich. 
Steinbach, siehe Hauenberg, S 18s. 
Prediger. Herr I. G. Fuldner, zu Harzes. 
Im Gewicht machen 1 OoPf.einenCentner. Das trockeneGe« 
mäß ist Meinungisches, u- hält ein Malter 8 Maaß, thut 
nach Casseler 1 £-§• Meße. Ein Maaß hält 4 Metzen, 
thun inCassel. 4^ Meße. Das nasse Gemäß betreffend,so 
istPfundgemäß,eineKanne macht 4 Pf. doch ist Wein-u. 
Brandtweingemäß etwas stärker. Härges hält aber 5 Pf. 
eineKanne,u.ist dasgröste in derHerrschaftSchmalkalden. 
Trendelburg, Stadt und Amt. 
Rentmeister, Herr Johann David Spangenberg» 
Verwalter u.Conductor, - Joh. Christ. Ludolph Henkel. 
Accisschreiber, s Johannes Steiß. 
Landbereiter, - Johann George Eichel. 
Bey der Steuer und Covtrib. siehe S. m. 
Bey dem Wegebau. 
Landwegecommissarius, Herr Carl August Eulner. 
Stadtrath. 
Bürgermeister, Herr Johann Schumacher. 
Rathsglieder; - Johann George Jordan. 
- * Henning AuSdermühlen. 
9 S Dionysius Bornemann. 
- Cämmer. - Johann Friedrich Schulze. 
Stadtschreiber, - Johann Melchior Wichard. 
Prediget '
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.