Full text: Hochfuerstlich-Hessen-Casselscher Staats- u. Adress-Calender (1769)

IT3 
Ober und Mder-Dunzebach/ Pred. Hr. Henrich Streckert. 
Das Gewicht ist lo^Pf. der Centner. Das nasse Gemäß 
ist etwas grösser als das Eschweger. Das Frucht-Maaß 
betreffend, so ist ein Bischhauser Malter nach dem Cassel- 
schen i Viertel, Metze. 
Blanckeriheim, Vogtey. siehe Rotenburg. 
HatzwarHersfeld. Gemäß; allein es komt f Metz.mehr heraus. 
Borken, Stadt und Amt. 
Rentmeister, Herr Dr. Nicolaus Kuhn, Emeritus. 
Adj. - Johann Philipp Kehr. 
Amts-Act.u.Accisschreiber, a. Zoll- u.lic.Erheber HerrJoh.Loß. 
Accis-Controlleur, * Joh. Beruh- Schellhase. 
Zollbereiter, -- Conrad Scheffer. 
Steuer- und Contributions-Weft»/ siehe S. io6. 107* 
Stadtrath. 
Herr Elias Kalb. 
- Johann Adam Thiele. 
- Philipp Reinemann. 
- Andreas Hilgenberg. 
- Eckhard Baumgarte. 
-- Conrad Friedrich Becker. 
- Justus Wasmuth. 
- Conrad Mardorf, 
s Paulus Hahn. 
- Johannes fotz. 
- Bernhard Schellhase. 
Prediger. 
Metropolitan der Borcker Classe, Herr Friedr. Kümmel. 
Stadtschule. 
Rector, Herr Johann Henrich Spranck. 
Schulmeist.u.Opfermann,- Johann Henr. Hildebrand. 
K s Amt 
Bürgermeister, 
Pro-Consul, 
- 
Rathsverwandte: 
Stadtschreiber: 
Stadtcämmerer,
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.