Full text: Hochfuerstlich-Hessen-Casselscher Staats- u. Adress-Calender (1769)

g^!8^ 139 
Ferne spanische Tuchfabrik/ in der Unterneustadt, im 
Jägerhause in der Mühlgasse. 
Tuchmeister, Herr Johann George König. 
Walkmeister, - Johann Justus Kröpken. 
Wachsbleiche und Lichterfabrike, gleich ausserhalb der 
Oberneustadt bey der neuen Bleiche. 
Factor, Herr Christian Ludwig Raabe. 
Wachsbleicher,- Joh. Peter la Violette. 
Lehrgehülfe, - Steiß. 
^ Wachskiiccht, Valentin Zimmermann. 
Neu angelegte Spiegclfabrike , zu Alten - Gronau 
und Schwarzenfels. 
Die Aufsicht führet der Jnspcctor auf der Blaufarbe-Fa- 
brike zu Schwarzenfels, Herr Joh. Christ. Lebr. Schmidt. 
^ Verwalter, Herr Johann George Ziegler. 
Spiegelmeister, - Franz Höffer. 
Glas-u.Zierathschleifer, - David Widder, allhrer in Cassel. 
An welchen sich die Liebhaber von Spiegeln mit und ohne Nah 
men zu addressiren haben. 
Neu angelegte Seidenfabrike 
Die Aufsicht über solche führet der Comm.ereicn-Assessor, 
Herr Johann George Kister. 
Fabrikenmeister, - Düval. 
Uebrigens werden, ausser dem von Sereniffimo zu Cassel und 
Carlsbaven angelegten Seidenbau, Jnnhalts des gnä 
digst publicirten Avertissements, zu Etablirung allerhand 
Fabriken , weitere Privilegia ertheilet. 
Kallfleute und Fabrikanten. 
In der Altstadt. 
Herr Bertrand und Faure, in der untersten Marktgasse. 
Haben eine Huthfabrike. 
£ Henrich Biedenkapp, hinter dem Rathhause. 
-r Jonas Bindernagel, jn der Mittelgaffe.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.