Full text: Hochfuerstlich-Hessen-Casselscher Staats- u. Adress-Calender (1768)

4 M Nfe 3 H 
Seite 201. Ist bey der theologischen Facultät der Dr. Theo- 
logiä, Herr Johann Wilhelm Kraft verstorben. 
- 202. Bey der philosophischen Facultät ist zum Pro« 
fessore Historiarum und Eloquentiä, auch Poeseos, 
Herr Michael Conrad Curtius, vormaliger Professor 
bey der Ritteracademie zu Lüneburg gnädigst bestellt 
worden. 
- 20 s. Bey dem Forstamte ist der gewesene Büchsen- 
spanner, Herr Müller, schon 1766. daselbst zum 
Oberförster gnädigst bestellet worden. 
- 206. Bey dem Stadtrath hat das vacante Scabinat 
der Regierungöprocurator, Herr Dr. Schanz, con- 
ferirt erhalten. Desgleichen ist der Schützen-Fähnrich, 
Conrad Rös, Rathsschöpfe geworden. 
- 247. Ist bey dem Closter Möllenbeck an Platz des 
verstorbenen Predigers , Johann Jacob Führer, 
Herr Paulus, bestellet worden. 
- 276. Ist der Metropolitan, Herr George Ernst Otto, 
zu Ziegenhayn, mit Tode abgegangen. 
- 277. Muß bey dem Rentschreiber, Herr Fink, der 
Caracter als Capitaine hinzugefügt werden. 
- 381- Zu Hauda ist an den Platz des nach Möllen 
beck berufenen Prediger, Herr Paulus, Herr Pfingst 
bestellet worden. 
Genea-
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.