Full text: Hochfuerstlich-Hessen-Casselscher Staats- u. Adress-Calender (1768)

272 'Ä! M ® M 
OöernvsphS/ Luther. Prediger, Herr Conrad Orthwein, 
hat zugleich Unterrospe. , g 
- Förster, - Rausch. <s 
Niedemasphk/ Luther. Prediger, S Egid. Heilmann. ^ 
Amoenav/ - - - F. Ludw.Soldan. Z 
Todtenhausen/ französische Colonke, 
- Prediger, t Jean Gabr. Speck. 
ist zugleich reform. Prediger zu Marburg. 
-- Förster, - I. E. Zentgraf. 
Treysbach/ Luther. Prediger, -r Johannes Müller. 
- Förster, - Joh. Wilh.Hückcr. 
Das nasse Gemäß und Gewicht ist dem Marburger gleich. 
Ein Malter hält 16 Mesten , und thut eine Meste in (j 
Casselschem Gemäß 2^ Mehen, mithin machen 6f? 
Mesten ein Gastrisches Viertel. 
Witzenhaufen, Stadt und Amt, J 
nebst dem Amte Ludwigstein. " 
ReservatcommiffariuS, Herr Martin Nicolaus Zoll, Emer. 
- - - Justin Ludwig MoH. : i 
Rentmeister, - Johann Henrich Biedenkap. ( 
2 ld';. - Joh. Carl Schäffer. ( 
Zollverwalßer u. Accisschr. - Johann Peter Euler. 
Gegenschreiber, «■ Joh. Henrich Strippel» 
Zollbereiter, Andr. Mich. Goppel. ! ^ 
Bey der Steuer und Contribution/ siehe S. rost. ^ 
Bey dem Wegebau. j 
Unter-Wegecommkss. Herr Christ. Wilh. Eichler. ( 
Bey der Post. 
Postverwalter, Herr Georg Henrich Heinemann. 
Stadt- 
f
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.