Full text: Hochfuerstlich-Hessen-Casselscher Staats- u. Adress-Calender (1768)

221 
r Accisschreiber, Herr Johann Mach. Christoph Limberger. 
Posthalterin, - Johann Ernst Meckbachs Witwe. 
Hospitalia. 
> Solche werden von der Canzley zu Hersfeld din'girt, und sind 
. dabey der Inspector zu Hersfeld, der Amtmann und 
Pfarrer zu Niedernaula. 
Hospital zu Niederaula. 
Verwalter, Limberger. 
Sondersiechenhaus bey Asbach. 
* Vorsteher: Herr Inspector Endemanu, zu Hersfeld. 
. - - Amtmann Burchardi. 
- - - Pfarrer, C.H. Hofmann, zu Kerspenhausen. 
, Verwalter, - I. V. Schüler, zu Hersfeld. 
Kaufleute und Fabrikanten. 
Herr Johann Adam Glebe, hat eine Leinen- und Wollen- 
Damast-Fabrike, und handelt nach Holland. 
Gasthäuser. 
Das Gasthaus zum Heßis. Löwen, Herr Joh. George Glebe. 
Hattenbach/, gehend. Förster, Herr I. Jacob Walter. 
Adj. Joh. Jacob Walter. 
Kerspenhausen,'». Asbach/ Prediger, - C. H. Hoffmann. 
i reitend. Förster, Johann Hahn. 
\ Kirchheimu.Reckerod: - I. H. Hildebrand. 
f - gehender Förster, I. C. Hamer. 
í - reitender Förster, I. F. Hornickel. 
Frielingen U.WillingshageN/Pred. Herr I. E. Mülhausen. 
Das trockene Gemäß ist Heröfelder, wo ein Viertel 
16 Mehrn hält, so in Castelschem Gemäß ig£ Metzen 
ein Viertel ausmachen. 
Obern - Aula , Stadt Schwarzenborn., stehe besonders. 
Amtschulthciß - Herr I, I. Ritter, zu Schwarzenborn. 
Amts-
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.