Full text: Hochfuerstlich-Hessen-Casselscher Staats- u. Adress-Calender (1768)

170 
w n © x Mb 
Förster, Herr Bernhard Hauser. Pi 
Adj. » J.A.Oehring. Lai 
Dippach/ Prediger, Herr George Gottf. Edel, zuBerkü,Ur 
GotzmaNN / französische Colonie: Zc 
Prediger, Herr Johann Carl Tassius., zu Hilmes V 
WtddershauseN/ Prediger, Herr Valent. Göbel, zuOber-Suhl 
Förster auf dem zum Amte Friedewald gehörigen Säulings 
walde, sind: E 
Herr Johannes Möller, zu Hönbach P 
S' Johann Wilhelm Cornelius, zu Rönshausen@ 
s Johann George Schick, zu Meckbachs 
Das nasse Gemäß ist dem Hersfelder gleich. Das 
Fruchtgemäß dem Gudensberger, nämlich, da ein 
Viertel Friedewalder Gemäß ein Viertel i* Mehr 
Casselsches ausmacht. Das Gewicht wird nach dem 
Hersfeldischen gerechnet. 
Frohnhausen und Lohra, Gericht. 
Amtschultheiß, Herr Jacob Moritz Stieglitz, zu Frohnhausen- 
Prediger, Herr George Ludwig Osterwald, daselbst 
Johann Henrich Schwahner, zu Lohra- 
Diaconus, 
Christ. Ludwig Münch, 
Joh. Caspar Marschall, 
Michael Krauskopf, 
Johann Henrich Leisler, 
Johann Adam Leisler, 
Die Cameralia in vorstehenden Gerichten werden von de« 
Rentmeister Wetze! zu Marburg versehen. 
Prediger, 
Förster, 
Adjunct. 
daselbst 
zu Niederwalgern, 
zu Kirchvers 
zu Lohra 
daselbst 
Geismar, Stadt und Amt. 
Amtmann, Herr Joh. Jacob Biedenkapp, zu Hof-Geismar. 
welcher zugleich die Gerichtsbarkeit verstehet- § 
Wegebau-Rechnungsführer, Stadtactuarius, Herr S. Weiß. £ 
Post-
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.