Full text: Hochfuerstlich-Hessen-Casselscher Staats- u. Adress-Calender (1766)

Anhang. 299 
In Stralsund wird ein Schiffpfund, zu 20 Lispfund oder 282 
gemeine Pfund; ein Lispfund zu 14 Pfund, und ein Stein Wolle 
zu io Pfund gerechnet. 
In Strasburg ist das Silbergewicht? pro Cent schwerer, als 
das cöllnische, und n6 Mark zu Strasburg thun ii7cöllnisch. 
Im Handelsgewicht kommen zweyerley Pfunde vor , schwere und 
leichte, die sich um 4 pro Cent unterscheiden. Ein Quintal ist 
100 Pfund , diele thun 104 Pfund leichten Gewichts. 
In Toulon ist das Handelsgewicht pro Cent leichter als 
das Hamburger. 
I» Trieste nimmt man bey dcm Einkaufd er Waaren das Venetia- 
irische, bey denen nachDeutschland gehendenWaareu hingegen wird 
das Wiener Gewicht zum Grunde geleget. 
In Tripolis heißt das Gold ■ und Silbergewicht Metecallo, 
und machen 48Í 4 dergleichen eine cöllnische Mark aus. Das 
grosse Handelsgewicht Cantoro hat 100 Rotoli von 16 Oncen- 
100 Rotoli machen 105 Pfund in Hamburg. 
In Tunis ist das Gewicht wie zu Tripolis- 
In Turin hält die Mark Gold - und Silbergewichts 8 Oncie, 
und 19 Mark sind 20 Mark cöllnisch- Beym Handelsgewicht hat 
einRobbo 2; Pfund °, das Gewicht differiret vom Hamburgischen zS 
pro Cent- 
In Ulm hält die Mark Silbers 16 Loth oder 24 Karats- Im 
Handelsgewicht hat ein Centner ioo Pfund, welche 961 in Ham 
burg machen. 
Zn Venedig hält eine Mark Gold-und Silbergewichts i8 On 
cie. Der Unterschied zwischen dem Venetianischen und Cöilni- 
schenist^ pro Cent, gestalten 46 cöllnische 47 venetianische 
Mark ausmachen. Ein Centnro hat 100 Pfund pelo socalo, und 
man braucht schweres und leichtes Gewicht, ersteres peto groefo, 
und letzteres pelo sottilo. Eine Carino hat 4 Centner oder 400 Pf 
In Wien hält die Mark Silbergewichts i6 Loth. 5 Mark zu 
Wien machen 6 Mark cöllnisch, und differiret also 20' pro Cent. 
Beym Handelsgewicht hat ein Saum 27; Pfund; ein Cent 
ner ioo Pfund; ein Pfund4Merting, und ein Merting 4 Unzen. 
In Wismar hat das Schiffpfund 20 Lispfund oder 320 Pfund; 
aber bey Bley und Eisen 282 Pfund. Ein Lispfund hat 16; eit; 
Stein Flachs 20, und ein Stein Wolle oder Federn 10 Pfund. 
In Zürch ist das Gewicht ungefehr 9^ schwerer als das Hambur 
gische. Uebrigens ist zu bemerken, daß das Eisengewicht 120 Pf. 
ausmache. V. Das
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.