Full text: Hochfuerstlich-Hessen-Casselscher Staats- u. Adress-Calender (1766)

137 
M ( o ) M 
I 5 
UebrigenS 
Herr Daniel Womrath und Compagnie, am Steinwege 
Haiwelt mit englischen, holländischen und französischen 
Tüchern, stellen Wechsel aus und nehmen solche 
an, wohin und woher sich die Gelegenheit ereignet. 
í C. G. Zander, hinter dem Rathhause 
Handelt mit Specerey - Waaren. 
Auf der Ober - Neustadt. 
- Johann Christoph Beyer 
Verfertiget Tücher, geschornen sammeten Baracan, 
wollene Serges und Flanelle re. 
, Jean Pierre Deöcoudres 
'Hat eine Gold- und Silber-Fabrique, stellet zugleich 
Wechsel ans wohin sich die Gelegenheit findet, und 
nimmt solche von differenten Orten wieder an 
- Johann George Eßlinger 
Hat Buchhandlung in dem Kaufhause 
- Johann George Kister 
Handelt in Meß-Zeiten mit allerhand Sorten seidenen 
Waaren en gios, nimmt an und stellet Wechsel 
briefe auf alle Meß-Platze Deutschlands , auch 
Amsterdam, Paris und Lion 
Jean Daniel Landre et Frere 
Haben eine Hut- und Estamin-Fabrique 
- I. S. Müller- 
Hat eine Zwirn- und Garn - Fabrique 
- Carl Sigismund Wilckens 
Handelt mit Specerey - Waaren anfBremeu, Hamburg, 
Franckfnrth, Leipzig und Amsterdam, und bedienet 
sich derer Wechsel, welche auf diese Handels-Orte 
zahlbar sind. 
Vorstehende Kaufleute und Fabricanten handeln en gros und 
en detail, und besuchen die Messen. Dermahlen sind 
bey denen ersten Gildemeistere, Herr Jvh. Balthasar 
Jäger, und Johann Ludwig Sälzer.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.