Full text: Preis-Courant des Mathematisch-Mechanischen Instituts von A. Ott (1887)

m}, PREIS-COURANT von A- OTT IN KEMPTEN. 
i? I4 
N0. 
189 
190 
IV. a) Planimeter, speziell zur Berechnung der mittleren Höhe 
von Indikatordiag-rammen eingerichtet, mit Laufrolle von genau 
50 mm Umfang. Die Höhe des Diagramms erhält man ohne jede 
Rechnung in mm und in V20 mm. Das Instrument ist auch zu 
gewöhnlichen Fläehenberechilungen geeignet und desshalb mit 
Teilung und Verhältnissstrichen auf dem Fahrstab versehen. 
Konstruktion wie Abbildung II, jedoch sind der Fahrstift und 
die. Polarmaxe nach oben verlängert und mit Spitzen zur Ein- 
stellung der Diagramm-Grundlinie versehen. Mit Nadelpol 
und Kontrollineal samt Etui 
b) Derselbe mit Kugelpol und Kontroliiäche, Etui mit Schloss 
wie N0. II c 
Anmerkung zu N0. IV.: Diese Plamimeter werden auch mit einer 
Laufrolle von genau 66,66 mm Umfang (annähernde Grösse der gewöhn- 
lichen Planimeterrolle) ausgeführt zum gleichen Preise. Ein Trommelteil 
ist liiebei I "lstel mm Diagrammhöhe. 
V. a) Planimeter, unverstellbar, in Verbindung mit einem Panto- 
graphensystem und Glasmarke mit Lupe zur Berechnung sehr 
kleiner Figuren. Noniuseinheit bei Umfahrung der Figur mit 
der Marke I 1 [I] mm im natürlichen Maas. Mit Nadelpol 
in verschliessbarem Etui 
b) Derselbe mit Kngelpol und Kontroliiäche 
341 
(SO 
G5 
191 
192 
85 
90 
 
PlanimetexiNo. V. 
193 
194 
Umänderung der Amslefsehen Phininietei- nach eigener Methode, 
derart, dass die Teilung an der Laufrolle von oben frei wird, 
ohne dass das Instrument im Übrigen eine Veränderung er- 
leidet, nur dass im ungünstigen Falle ein neues Etui erforder- 
lich wird. Ohne dieses (nicht in jedem. Falle notwendige) Etui 
und ohne die etwa sonst vorzunehmende Reparatur und .Tu- 
stierung, Einstellung auf Metermaass etc. etc., die extra billig 
berechnet wird 
Netzplanimeter auf Glas geteilt, je nach Grösse und Einteilung 
15 
6-10
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.