Full text: Kasseler Adressbuch (Jg. 119.1959)

3. Teil — Seite 183 
Riedel Eberhardt Dr. Venv.-Gerichtsr. 
Riehm Margarete Verkäuferin 
Rudnick Heinz Vers.-Angesr. 
Schellenberg Günter Angest. 
Weber August kfm. Angest. 
Weber Irma Postangest. 
13 (* Jaeger E. Kölnische Str. 76) 
Knoth Georg Oberfahrer E 
Aschenbach Eginhard kfm. Angest. 
Breil Hedwig Rentnerin 
Engers Günther a.p. Justizsekr. 
Knöppel Balthasar Pens. 
Scharf Reinhold Just.-Ob.-Sekr. 
Stegmann Dieter Bäcker 
Heistermann Helene Anfert. von 
Knöpfen u. Schnallen I 
Beltz Eva Wwe. 1 
Krössin Kurt Kfm. II 
Bleil Herrn. Polsterer n 
Apel Georg Stadt-Ass. i. R. III 
Apel Werner Musiker 
Behrendt Artur Ob.-Monteur S E 
Büchling Wilhelm Maurer S E 
Saur Ernst Vorarb. H E 
Werneburg Lydia Rentnerin 
Hofmann Anna Pensionärin 
Homann Anna Justiz-Angest. 
Fink Anna Rentnerin 
Löffler Elisabeth Rentn. 
Skowron Herbert Justixangest, 
15 (* Wohnbau GmbH. München) 
Arndt Lothar BGS-Beamter 
Bohl Wilhelm Reg.-Obersekr. 
Junker Waldemar Verw.-Angest. 
Paetsch Otto Stabsfeldwebel 
Schmidt Karl Reg.-Amtmann 
Schneider Jakob Reg.-Obersekr. 
Weber Gottfried Beamter 
17 (* Wohnbau GmbH. München) 
Dechert Martin Beamter 
Fischer Erich BGS-Beamter 
Reinhardt Herbert Beamter 
Petershofen Erwin Beamter 
Süß Heinrich Bundesbeamter 
Windisch Eduard Verw.-Angest. 
19 (* Wohnbau GmbH. München) 
Dietrich Rolf BGS-Beamlcr 
Hergeth Adolf BGS-Beamter 
Kuhn Georg BGS-Beamter 
Pröger Helmut Beamter 
Rcigbert Klaus Beamter a. W. 
Wiebe Konrad Beamter 
21 {* Ev. Kirchenamt Lutherpl. 6) 
Ev. Kirchengem. Wehlheiden Ge 
meindehaus 1 90 75 
Peter Josef Küster I 
Rechts 
2 (* Gewobag) 
Kindergarten Dr. iHermann-Haarmann- 
ßaus 
Hövel Karl-Heinz kfm. Angest. 
Krause Edith Kontoristin 
Peters Karl Kassierer 
Tempel Werner kfm. Angest. 
Wendt Felicitas kfm. Angest. 
Wiegand Claus Verw.-Angest. 
Windisch Manfred kfm. Angest. 
2'lt {* Gewobag) 
Nationaler Kranken-Versicherungs- 
verein a. G. Bezirksdirektion 
® 1 40 38 
Barth Heinrich kfm. Angest. 
Brinkmann Walter kfm. Angest. 
Hahndorf Antje t. Assist. 
Hahndorf Hans kfm. Angest. 
Heinze Klaus-Dieter kfm. Angest. 
Karrenberg Heinz kfm. Angest. 
Ladewig Peter Dr. Angest. 
Luczkowski Ernst Angest. 
Mögling Gerhard kfm. Angest. 
Hupfeidstraße / Huttenplatz 
Pohl Rudolf kfm. Angest. 
Schneider Erich kfm. Angest. 
4 (* Umbach Erben) 
Umbach Erich Verw.-Insp. E 
Brandt Erich gepr. Kesselwärter 
Scherf Heinrich Büroinsp. E 
Scheffer Franziska Wwe. II 
Schurb Aug. Fußspezialist III 
® 1 40 66 
Danner Marta Pensionärin 
Buse Fritz Verw.-Amtmann III 
Rauch Ernst Rentner 
Rauch Günther Kfm. 1 74 13 
Peters Hermine Pens. 
Röttger Karl-Heinz Techniker 
Umbach Wilfried Hilfsarb. 
6 (* Benkert Kath. Philadelphia) 
Degenhardt Käthe Rentn. 
Günter Wan da Hebamme 
Wenger Elise Wwe. E 
Hillger Franz Landes-Ob.-Insp. E 
Stenzei Hans Klempnermstr. I 
Schönewald Lony II 
Brassat Hermine Rentnerin 
Doerr Wilhelm Rentner 
Hufnagel Erhard Kraftf. 
Stenzei Hannelore kfm. Angest. 
Hast Hch. Verw.-Angest. III 
Sauerland Hans Schlosser IV 
Wiegand Kurt Autoschlosser 
Frömke Friedrich Klempner 
Philipp Maria Rentn. 
Pötzsch Martin Rammer 
Volkmann Otto Obcrlokf. a. I). 
Wenger Ruth 
Wutzke Wanda Wwe. 
8 (* Stadt Kassel) 
Volksschule Hupfeidstraße 
® 1 91 61 
Allg. Sonderschule Hupfeidstraße 
® 1 91 61 
Mütterberatungsstellen 
Wehlheiden u. West 6 
Horche Ernst Schulhausmstr. 
® 1 91 61 
Stadt. Schulzahnklinik 
® 1 91 61 
Huthstraße 
Nach dem hessischen Artilleriegeneral 
Heinrich Wilhelm von Huth (* 1717, 
f 1806), der sich in der Schlacht auf 
dem benachbarten Sandershäuser Berg 
(23. 7. 1758) auszeichnete. 
Stadtteil Bettenhausen 
(V. Sandershäuser Str. b. Ellenbacher Str.) 
7. Polizeirevier 
7. Stadtbezirk 
H 14 
Links 
1 (* Wittich Hrch. Oberkaufungen) 
Bode Robert Lebensmittel 
5 * Menger Karl Ob.-Rangiermstr. 
Menger Karl Bb.-Vorarbeiter 
Batz Hildegard Wwe. I 
Pfromm Karl-Heinz Schreiner E 
Range Konrad Sattlermstr. 
7 (* Range Christoph wohnt 10) 
Friedrich Willi Dreher E 
Ehrhardt Heinz Feinmech. I 
Range Christoph Weber 
9 * Brede Wilh. Kohlenhdlg. E 
i® 1 50 49 
Gerwig Willi Arbeiter 
11 * Gottschalck Herbert Buchhalter 
, Gottschalck Anna Wwe. E 
Gottschalck Friedrich El.-Mstr. 'I 
Wallraff Ludwig El.-Mstr. II 
Wallraff Elisab. Wwe. II 
13 * Jäckel Christian Schlosser 
Bahr Charlotte I 
Schade Hermann Heizer 
Hoffmann Walter Straßenbahnführer 
Sturm Karl-Heinz Schmied 
15 * Perlwitz Günther Bb.-Obersekr. 
Grahn Auguste Wwe. 
17 (* Kassel-Bettenh. Gern. Bauges. 
e.G.m.b.H.) 
Wenkel Emma Wwe. E 
Baumann Georg Arbeiter 
Schmidt Anna Packerin 
19 (* Kassel-Bettenh. Gern. Bauges. 
e.G.m.b.H.) 
Krause Ida Masseuse E 
Schmidt Hedwig E 
Neumann Anna E 
Baumann Konrad Arb. I 
Rechts 
2 * Limmroth Lina Gastwirtin 
Brehm Aenne Köchin 
Wenkel Fritz Schweißer 
Kanstein Karl-Heinz Techniker 
Nagel Adolf Kfz.-Mstr. 
Hille Robert Invalide 
Staub Ernst Arbeiter 
Sturm Rudolf Elektroschweißer 
4 * Beck Max Werkzeugmacher 
Rümhild Hans Studienrat 
Schäfer Norbert Techn. 
6 * Diele Franz städt. Angest. E 
Diele Josef Schlosser 
Pfetzing Andreas Invalide I 
Heimroth Joh. Invalide I 
Heimroth Irmtraut Arb. 
Folgner Luise Rentnerin 
Koch Willy Schlosser II 
Müller Anni Näherin 
8 * Pabst Walter techn. Angest. 
Gülzow Karl Chemiewerker 
Heimlich Dietrich Metzger 
Junge Berta Rentnerin 
Schömberg Marie Rentnerin 
Schömberg Hans-Dieter kfm. Angest. 
Süß Dietrich Zimmerer 
Werner Horst Büroh. 
10 * Raabe Ernst Schlosser 
Bott Hermann Arb. E 
12 (* Leder Fritz Lüderitzstraße 7) 
Horwart Leonhard Arb. 
14 (* Brethauer Stephan Rauschenberg- 
str. 18) 
Oppermann Otto Rentner 
Oppermann Josef Pförtner 
16 (* Peters Adolf Be. Eichwaldstr. 43) 
Bechmann Konrad Invalide E 
Bechmann Marie Arb. 
Ploch Anna I 
Jung Elisabeth Wwe. I 
18 (* Kühlborn Frieda) 
Weitz Magdalene Schneiderin 
Rudolph Marie Rentnerin 
Fahrenbach Erich Schreiner 
20 * Linge Hans Maler 
Links 
5 (* Wohnungsgenossensch. 1889 Kassel 
cGmbfl.) 
Becker Albert Kfm. E 
Mandt Wilh. Schlossermstr; E 
Gesang Luise Wwe. I 
Gesang Ursula Angest. 
Schmelz Konr. Post-Betr.-Wart a. D. I 
Herwig Karl-Aug. Kfm. II 
Knicrim Marta Wwe. II 
Knierim Helene Röntgcnhelferin 
Hcllncr Else Wwe. II 
Köhler Albert Gewerbeoberlehrer ITI 
Weitzel Willi Kfm. III 
Winter Alfred Postfacharb. 
Siebert Adolf Schneider 
7 (* Wohnungsgen. 1889 Kassel eGmbH.) 
Zeddies Marie Verw.-Angest i. R. E 
Weisbrod Hch. Lehrer i. R. 
AVeisbrod Ilse Mittelschullehrerin I 
Weisbrod Marianne Lehrerin 
Kind Margarete Postassist. 1 
Kind Käte Haustochter 
Kind Gerda Verw.-Angest. 
Probst Hildegard 
Heide Willi Lehrer II 
Wimmer Karl Stadtinsp. II 
Schmelz Elisabeth Rentnerin 
Fröhlich Otto Stadtoberinsp. 
Damm August Lehrer HI 
Haase Elisabeth Fürsorgerin 
Koch Dina Hausangest. 
Lüttich Gertrude 
9 (* Wohnungsgen. 1889 Kassel eGmbH.) 
.Bauermeister Anna Pensionärin 
Muster Wilh. Postbedr.-Assist. E 
Biermann El fr. Wwe. I 
Klein Adam Postamtmann I 
Klein Margarete Lehrerin 
Otte Amanda Kontoristin 
Hillenbrand Josef Helfer in Steuers. 
® 1 48 81 
Steinle Josefine Rentnerin 
Strippel Georg Stadtsekr. 
Ulrich Gottfried Reisender 
11 (* Wohnungsgenossensch. 1889 Kassel 
eGmbH.) 
Heide Rolf Opernsänger 
® 1 74 18 
Nitscbe Willi Verw.-Angest. 
Kasper Valentin Kraftfahrer II 
Rechts 
6 (* Wohnungsgen. 1889 Kassel eGmbH.) 
Karpe Fritz Verm.-Insp. I 
Karpe Elisabeth Lehrerin 
Loesenbeck Walter Steueramtm. I 
Mayer Emmeram Verw.-Angest. 
Fülling Kurt Pol.-Beamter 
® 1 29 15 
Reusse Kurt Reg.-Amtmann 
Veit Oskar Verw.-Angest i. R. III 
Martin Walter Oberstltn. a. D. III 
Industrievertr. tgj* 1 43 47 
Löhe Wolfgang Betr.-Ing. 
Kozarek Hermann Betr.-Assist. 
Bremter Friedrich Verw.-Rat 
Bremter Erich Finanzanwärter 
Parusel Anna Pensionärin 
8 (* Wohnungsgen. 1889 Kassel eGmbH.) 
Reichardt Heinz Dr. Verw.-Ger.-Rat 
Randt Ingeborg Sekr. 
Seihast Wilh. Justizwm. I 
Schönwetter Albert Studienrat II 
Kramer Willy Architekt II 
Erlbeck Hugo Krim.-Beamter II 
® 1 öl 39 
Schulze Ella Verk. III 
Gagel Ernst Dr. Oberverw.-Rat 
Salfeldt Rosemarie Sekretärin 
Huttenplatz 
Nach Ulrich von Hutten, dem Partei 
gänger Martin Luthers und Gefolgsmann 
Franz von Sickingens. 1517 von Kaiser 
Maximilian I. zum Dichter gekrönt. 
(* 1488, f 1523 auf der Ufenau, wo 
Zwingli ihm Zuflucht gewährt hatte). 
(Von Goethestraße bis Stadthalle) 
E 2. Polizeirevier 
2. Stadtbezirk 
H 9
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.