Full text: Kasseler Adressbuch (Jg. 118.1958)

3. Teil — Seite 299 
Philosophenweg / Quellenstraße 
Reiser Manfred Chemigraph 
Kaufmann Karl Fräser E 
Home Fritz Buchh. I 
Müller Herbert Handlungsreisender II 
1 46 59 
64 * v. Buch Fritz Generalmajor a. D E 
^ 1 69 18 
v. Buch Ellen Pens. 
Oclrieh Ilse Lehrerin 
von Buch Karl-Gotthard Krankenpfl. 
Frese Friederike Rcntncrin 
Peter Heinz Pol.-Beamter 
Pideritstraße 
Nach dem hessischen Geschichtsschreiber, 
dem Archivrat Franz Ka.l Theodor 
Piderit (* 1789, f 1818). 
(Siedlung am Bahnhof Harleshausen) 
4. Polizeirevier 
4. Stadtbezirk 
F 8 
Links 
1 * Wilke Gertrud Wwe. 1 89 82 
3 * Ortlinghaus Carl Kinoleiter 
5 * Reitze Friedrich Drether 
Bellof Herbert Schreiner 
7 * Marquardt August Schlosser 
Marquardt Herbert Elektriker 
Marquardt Anna Rentnerin 
9 * Monneuse Otto Uhrmachermeister 
11 * Hantel Adolf Stadtsekr. 
13 * Rudolph Hans Meister 
15 * Wolf Bernhard Post-Bctr.-Assist. 
Wolf Anneliese Kontoristin 
Humburg Walter Bb.-Angest. 
17 * Zeuch Otto Rentner 
Zeuch Hch. Kraftf. 
19 * Bibbig Fritz Klempner 
21 * Hofmeister Auguste 
Hofmeister Inge Arbeiterin 
Hänes Fritz Fleischer 
23 * Lischeid Konrad Telegr.-Leit-Aufs. 
25 * Salzmann Fritz Maschinist 
27 * Wiesemann Hch. Schuhmacherei 
Wiesemann Günther Schuhm.-Mstr. 
Rechts 
2 * Neth Lina Rentn. 
Neth Alfred Baumalcr 
4 * Theiß Georg Schleifer 
6 * Bresler Wilh. Werkspolizist 
Bresler Friedhelm kfm. Angest. 
8 * Knieper Mimi Vers.-Angest. i. R. 
Gertenbach Anna Witwe 
10 * Boedicker Ludwig Kfm. * 1 * 3 * 5 
Pielhofstraße 
Flurname 
Stadtteil Waldau 
(Von Bergshäuser Str. bis Waldkappeler 
Eisenbahn) 
Polizeirevier Zweigstelle Waldau 
7. Stadtbezirk 
L 12 
Links 
1 Kanitz Johanna Rentn. 
Krum Heinrich Invalide I 
Diehl August Zimmerpolier 
Sens Otto Schlosser 
3 * Hofmeister Martha 
Hofmeister Hch. Weber 
Kaczmareck IVerner kfm. Angest. 
Szemenik Andreas Elektroschweißer 
Knöchel Willy Isolierer 
5 * Andreas Oskar Rentner E 
Andreas Martha Wwe. 
Nuhn Herbert Fliesenleger 
11 * Klinge Elisabeth 
Klinge Wilfried Schlosser 
Nieboy Elisabeth Reptn. 
Rode Karl-Heinz Arb. 
Schmitz Karl Schlosser 
Schädel Justus Arbeiter 
13 * Röder Gg. Dreher 
Lange Karl-Heinz Mechaniker 
15 * Krum Justus Schreinermstr. E 
Krum Emil Verw.-Angest. E 
Krum Erika Strickerin 
17 * Walter Margarete Wwe. 
Walter Kurt Elektriker 
Rechts 
4 * Schmidt Friedrich Landarbeiter 
Schmidt Anton Dreher I 
Schmidt Wilhelm Kunstmaler II 
6 * Kratzenberg Wilh. Elektrogesch. E 
& 55 94 
Kratzenberg Else Wwe. 
Kratzenberg Karl-Heinz Techniker 
Hilke Konrad Müllerrastr. 
10 * Henze Gerda 
Henze Gerhard Postbeamter E 
12 * Söder Marie Rentnerin 
Wollenhaupt Konrad Rentner 
Awe Marthel 
14 * Siebrecht Melanie Lehrerin i. R. E 
Lehmann Anna-Elisabeth 
Gerichtsreferendarin 
16 * Pfannkuch Marg. Wwe. 
Pfar.nkuch Willi Arbeiter 
Nolte Karl Kraftfahrer I 
Schäfer Helmut Pol.-Beamter 
20 * Dersch August Arb. 
Pollack Kurt Elektromonteur 
Zimmermann Ernst Arb. 
Platz der deutschen Einheit 
Erklärt sich selbst 
(Im Zuge der Leipziger Straße an der 
Schwanenwiese gelegen.) 
H 12 
Plüschowstraße 
Nach dem „Flieger von Tsingtau“, Gün 
ther von Plüschow, * 1886. auf seiner 
Feuerlandexpedition 1931 tödlich abge 
stürzt 
(Von Auerstraße bis Helene-Lange-Straße) 
2. Polizeirevier 
2. Stadtbezirk 
J 9 
Links 
1 * Früh Alwin Hauptbuchhalter E 
Preisei Georg Rentner I 
Grandjot Martha Rentnerin II 
3 * Letzing Elise Pens. 
Letzing Martha Rentn. 
Letzing Willi Handelsvertreter E 
3U“ 1 61 29 
Aßmann Paul Pol.-Oberrat I 
Brückner Hans Pol.-Kom. i. R. II 
Schwaiger Josef Klerapnermstr. II 
5 * Uhe Rosa E 
Angersbaeh Elise Rentn. 
Bolde Wilhelm kfm. Angest. E 
Berger Ewald kfm. Angest. I 
Berger Wolfgang Musiker 
Piosik Paul Kaplan 
Schrumpf Paul Verw.-Angest. 1 
7 * Koch Kath. E 
Brandes Lothar Bb.-Angest. 
Grzimek Hans Ing. I 
Heinz Christian techn. Bb.-Obersekr. 
9 (* Eichel Rudolf Wurmbergstr. 24) 
Carl Hans Sportlehrer 
Carl Manfred kfm. Angest. 
Gorldt Alfred Zahntechniker 
Juraschck Anna Rentnerin 
Kramer Elise Wwe. 
Matthäi Helmut Bäcker 
11 * Gillich August techn. Angest. 
Gillich Kurt Bauing. 
Lippmann Elfriede 
13 * Gütter Otto Oberrevisor E 
Haag Herbert Dipl. rer. pol. 
Dipl.-Volkswirt 
Thiel Gertrud Rentnerin 
Heinzemann Edith kfm. Angest. II 
19 * Werner Wilhelmine Wwe. E 
Haasper Anni Arbeiterin 
Haasper Frieda Wwe. I 
Haake Helene Rentn. 
Jacobi Rolf kfm. Angest. 
21 * Germroth H. sen. Land.-Insp. i. R. E 
Baum Herrn. Elektrotechn. 
Rudolph Paul Verw.-Angest. 
27 * Kleiböcker Lina 
Heindrichs Elli Stenotyp. 
Kleiböcker Heinz Krim.-Beamter 
Werschkull Margarete Geschäfts!. 
Rechts 
6 * Möller Karl Verw.-Obersekr. E 
Heintz Anna Lehrerin a. D. II 
Koch Berthold Beamter 
Ring Hans Lagerleiter 1 68 95 
8 * Hanstein Käthe Wwe. E 
Eickhoff Erich Vcrs.-Angest. 
Hanstein Rolf Maurer 
Kükel Albert Polstermstr. 
Kükel Ilse kfm. Angest. 
10 (* Lahme Margarete Kohlenstr. 55) 
Studienseminar für das Lehramt an 
höheren Schulen 1 56 00 
Pfetzing Karl Kfm. 1 31 47 
Hluscheck Johanna 
Preissler Gottfried Dr. phil. Ltr. o. 
Studienseminars (g 1 56 00 
Oschmann Edgar Lehrer 
Oschmann Ruth Lehrerin 
Hahn Heinz Graphiker 1 69 19 
Nowak Kurt Zimmerer 
12 * Luckhardt H. Krim.-Sckr. a. D. E 
Kornrumpf Heinrich Malermstr. E 
1 69 25 
Ripper Edmund Verw.-Angest. 
Stegen Heinz Studienrat 
Stegmann Marie Pens. 
14 * Hieser Fritz Abt.-Leiter 
16 * Berger Rosina Pens. 
Völker Ehrhard Amtmann 
18 * Zickgraf Günter Studienrat 
Pomeranzen gasse 
Scherzname 
(Vom Martinsplatz zur Druselgasse) 
H 12 
Poststraße 
Erklärt sich selbst 
(Vom Königsplatz bis Mauerstr.) 
H 11 
Preserweg 
Nach dem hessischen Dichter und Natio 
nalökonomen („Befreiung des Bauern 
standes“) Hofrat Karl Preser. der mit 
dem letzten hessischen Kurfürsten in 
die Verbannung nach Prag ging. (* 21. 
12. 1828 in Kassel, f l8. 12. 1910 
ebendort). 
Stadtteil Harleshausen 
(Westlich der Straße Am Osterberg) 
4. Polizeirevier 
4. Stadtbezirk 
E 8 
Links 
1 • Krümmelbein Heinrich Vorschlosser 
Krümmelbein Heinz Prokurist 
3 * Wimmel Konr. Pensionär 
Wiinmel Reinhard Mechaniker 
i^g 1 85 32 
5 • Rettberg Fritz Rb.-Betr.-Ass. E 
Lehmann Max Bankangest. I 
7 * Appel Martin Klempner u. Inst. 
Marquardt Horst kfm. Angest. 
^ 1 88 78 
9 * Dessel Anna Wwe. E 
Dessel Irmgard Platzanweiserin 
11 * Hahn Marie Wwe. E 
Hahn Horst Maurer 
Hipp Hermann Arb. 
13 * Rimbach Martha 
Rimbach Reinhold Kraftf. 
Hofmann Hans kfm. Angest. 
15 * Schirmer Willi Schlosser 
Rechts 
2 * Möller Wilhelm Angest. 
Ehrt Hermann Mech. 
4 * Damm Gg. Bierfahrer 
Damm Rudolf Bierverleger 
6 * Proei 1 Richard Schlosser 
Procll Hildegard Verw.-Angest. 
8 Schweitzer Waltraud Weißnäherin 
Quast Karl-Heinz Maler 
Maedcl Karl Ob.-Lokh. 
10 * Freund Ludwig Schlosser 
Kreutz Heinz Pliasterpolier 
12 * Jordan Ernst Ob.-Rangicrmstr. a. D. 
Reiß Heinrich Maurerpolier 
14 Raykowski Walter Vers.-Kfm. 
^g 1 88 32 
Raykowski Ursula Apothekcn-Assist. * 1 
Prinzenstraße 
Jetzt 
Pestalozzistraße 
Pulvermühlenweg 
Nach der hier einstmals gelegenen 
Pulvermühle. 
(Von der Hafenstraße zum Sommerweg) 
7. Polizeirevier 
7. Stadtbezirk 
H 12 
Quellbachweg 
Nach dem dort fließenden Quellbache 
(Von Quellhofstraße bis Simmershäuser 
Straße) 
5. Polizeirevier 
5. Stadtbezirk 
EF 11 
1 Vogel Hermann Heizungsmeister 
12 Becker Karl Frisör 
52 Kilian Jakob Rentner 
o. Nr. * Döring Konrad Gärtnerei 
o. Nr. Schmidt Rudolf Beamter a. D. 
Schmidt Karl Bootsmann 
Schmidt Friedhelm Elektriker 
Quellenstraße 
Flurname 
Stadtteil Niederzwehren 
(Von Seilenbornstraße bis Leimbornstr.) 
8. Polizeirevier 
8. Stadtbezirk 
L 9 
Links 
1 * Koch Heinrich Postschaffner 1 
Jakobi Lieselotte Rentnerin 
Stark Fritz Arb. E 
Kleinschmidt Hermann Postfacharb.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.