Full text: Einwohnerbuch der Stadt und Landkreis Kassel (Jg. 102.1938)

1. Seil 
46 
Kunst- und Bildungswesen 
Freie Waldorfschule 
Ulmenstr. 24 t-* 804 66 
Sprechzeit der Schulleitung: Donnerstag 
16-17 Uhr 
Unterricht nach dem Lehrplan der Freien 
Galdorfschule in Stuttgart (einheitliche 
Volks- und höhere Schule). Knaben und 
Mädchen gemeinsam. Der vollständige 
Lehrgang umsaht 12 Schuljahre 
Israelitische Bolksschule 
Große Rosenstr. 22 
Leiter: Hauptlehrer Moses 
Lehrer: Kleeblatt. Bacher. Katz. Frau Freund 
Abend-Gewerbeschule 
Die Schule ist seit dem 1. April 1887 als 
„Freiwillige Abendkurse" der Gewerblichen 
Berufsschule angegliedert. 
lEiehe unter Gewerbliche Berufsschule) 
Anerkannte Lyzeen 
Katholische» Lyzeum mit Grundschule 
im Abbau, staatl. anerkannte Haushaltung», 
schule, Pensionat „Engelsburg" 
Ständeplatz 16 800 92 
Oberin: Schwester Lea Bringmann 
Direktorin: Schwester Elementia Hebenstreit 
Geistl. Rektor: Heim 
Privatschulen 
von Hartung'sche höhere Privatschule 
(Sexta bis Oberprima). 
Direktor: Karl Lüttebrandt. Rahlstr. 5 
H 826 88. Sprechstunden täglich von 11 
dis 18 Uhr 
l)r. Wenderholdfche höhere Privat - Knaben- 
schule. Inhaber u. Leiter: Direktor Werr. 
Karthäuserstr. 16 »-« 307 17 
Henkel'» Privat-Borschule Weinbergstr. 3a 
Evangelisches Fröbelseminar 
Sozial-pädagogisches Seminar für Kinder- 
gärtnerinnen, Hortnerinnen und Jugend- 
leiterinnen 
Lessingftraße 5 »-» 31519 Bk Kb. 
Postscheckkonto Hannover 58939 
Oberin: Frida Dierks 
Speechs».: werktäglich von 12—1 Uhr. 
Kindergärtnerinnen- 
und Hortnerinnen-Seminar 
d. Hess. Diakonissenhauses Kassel Kaiserstr.83 
mit staatlicher Anerkennung. 
Ausbildungszeit: 2 Jahre. Aufnahmetermin: 
1. April. Aufnahmealter: 17 Jahre. Bor- 
bildung: Lyzeal- oder Mittelschulreife. 
Junge Mädchen m. guter Bolksschulbildung 
müssen ein Aufnahmeexamen machen. Zur 
Vorbereitung auf dieses Examen wird ein 
Kursus abgehalten 
Leiter: Pfarrer Grimmell, Hess. Diakonissen- 
haus 
Krankenpflegeschule 
des hessischen Diakonissenhauses zur Ausbil- 
düng von staatlich gepr. Krankenpflegerinnen 
Kaiserstraße 85 
Kinderkrankenhaus und Kinderheim Park 
Echönfeld 
Frankfurter Etr. 167 »>4- 309 05 
Staatl. anerkannte Säuglings- und 
Kleinkinderpflegeschule 
Leitender Arzt: l)r. Penzing 
Oberin: Margarete Wiebeck 
Sprachunterricht 
V. S. D.-Sprachschule» 
Abtlg. Kassel 
Etändkplatz 3 , 2805 |368 05j 
Sprachen, Übersetzungen, Dolmetschen 
Sprechstunden: 9—21 11 hr 
Bk Dresd.B. PF 84848 
Privat-Handelsschule 
Blunck's Privat-Handelsschule 
Hohenzollernstr. 36 310 06 
Kasseler Konservatorium für Musik 
Gegründet 1895 
Wilhelmshöhcr Allee 43 »-*> 340 19 
Leitung: Direktor Jul. Böhmer, Pfleg 
schaftsleiter der Reichsmusikkammer Orts- 
gruppe Kassel. Sprechstunde täglich von 
12—13 u. 16—17 Uhr 
Ausbildung in allen Fachen, der Tonkunst: 
Gesang, Klavier, Streich- und Blasinstru- 
inente, Theorie, Harmonie, Komposition, 
Musikgeschichte, Formenlehre. Konzerte 
und Schüleraufführungen 
Lehrkräfte: 
Damen: Hoffman» - Schluß. Holl, Liebe. 
Mensk, Pennrich, Thiele 
Herren: Böhmer, Grzesik, Hallwachs, Loh- 
mann. Möller. Müller. Rothlauf. Rull- 
mann. Schleiden. Witzel 
Damit in Berbindung: 
Bereinigte Musik-Seminare 
staatlich anerkannt durch Verfügung der Re- 
gierung zu Kassel vom 29. Februar 1928. 
Vorbereitung auf die staatliche Prüfung 
für Privat-Mufiklehrer 
Leitung:- Frl. Ritz und I. Böhmer 
Lehrkräfte: 
Damen: Ligniez vom Meibom, Ritz, 
Wagner 
Herren: Hallwachs 
Orchesterschule 
Lehrkräfte: Böhmer, Böhme. Klinge, Loh 
mann, Roßberg. Riege, Schüning. Schleiden 
Chorleiter-Lehrgänge. Abteilung für Kirchen- 
musik. Evangel. und kath. Liturgie 
Orgelklasse: Leitung Kirchenmusikdirektor 
Heinr. Möller 
Spohr-Konservatorium 
mit Orchesterschule 
Weißenburgstr. 8 t »-* 348 89 
Aufsichtsbehörde: Staatl. Regierung 
Leitung: Direktor M. Kühling 
Sprechst.: Tägl. 4—7 außer Sonnabend un> I 
Sonntag 
Lehrkräfte des Instituts: 
Die Damen: König-Inker (Klavier). Elf::. 
Junker (Klavier, Musikerziehung), Küd 
ling (Gesang, Gesangsmethodik, Musik 
Akustik, Musikpsychologie, Pädagogik) 
Die Herren: Kühling (Violoncello, Kammer I 
musik, Harmonie-u.Formenlehre,Orchester,. I 
Kapellmeister Maser (Klavier, Ästhetik. I 
Instrumentenkunde, Methodik, Musik- > 
erziehung), Studienassess. Storch (Klavier. I 
musiktheoret. Fächer), Staatl. Opernsänn. 
und Regisseur Warbeck (Gesang, Gesangs- 
methodik, Musikgeschichte), Staatl. Scha: - 
spieler Böckler (Sprachtechnik und Schau 
spielkunst), Konzertmeister Lange-Frohberg 
(Violine) 
Die Staatl. Kammermusiker Geese (Violin-. 
Viola), Sommer (Kontrabaß), Gakenhoiz 
(Klarinette), Kellermann (Fagott), Mau 
gold (Waldhorn) 
Ausbildung in Gesang u. sämtlichen Sol >- 
u. Orchesterinstrumenten, musiktheoretische 
u. musikwissenschaftlichen Fächer. Kammer, 
musik- und Orchesterklasse. Ausbildung bis 
zur Berufsreife. Vorbereitung für die 
Prüfungen der Reichsmusikkammer und 
für die staatl. Privatmusiklehrerprüfung, 
sowie die Aufnahmeprüfung der Akademie 
für Kirchen- und Schulmusik zu Berlin. 
Öffentliche Schülerkonzertc und Prüfung-- 
aufführungen 
Rede- und Schauspielkunst-Schule 
v. Bodenhausen'sche sprachtechnische 
Kurse 
Erziehung der Sprechstimme 
v. Bodenhausen, Hohenzollernstr. 28,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.