Full text: Einwohnerbuch der Stadt Kassel und des Landkreises Kassel mit 40 Ortschaften (Jg. 101.1937)

46 
Verkehrswesen (Kasseler Omnibus-Gesellschaft mbH.) Kraftpostlinien Reichskraftomnibuslinien 
1. Teil 
6) Die Sammelhefte find übertragbar, je 2 Kinder bis 10 
Jahre zählen als eine Person, einzelne Kinder haben 
keine Ermäßigung. 
e) Nur die vom Schaffner ausgefertigten Fahrscheine 
sind gültig; sie dürfen auch nur durch den Schaffner 
abgetrennt werden. Fahrscheine ohne Umschlag sind 
ungültig. 
k) Es besteht kein Anspruch auf Ersatz des Fahrgeldes 
für nicht abgefahrene Fahrscheine. 
Die Sammelhefte gelten nicht auf der Straßenbahn 
und den Omnibussen. 
7. Gesellschaftsfahrten (20 Personen und mehr) 
sind der Betriebsleitung (Fernsprecher 32642) mindestens 
6 Stunden vorher anzumelden. Bei 40 Personen und 
mehr können Sonderwagen gestellt werden (außer an 
Sonn- und Festtagen zwischen 13 und 16 Uhr). Die Fahr- 
Preisermäßigung richtet sich nach der Personenzahl und 
Fahrtlänge. Sie beträgt 20 bis 35% und ist bei An 
meldung der Fahrt mit der Betriebsleitung zu verein- 
baren. 
Nach 1 Uhr wi;d ein Zuschlag von 3,— RM. für jede 
angefangene Stunde erhoben, wobei die Rückkehr des 
Wagens in die Wagenhalle maßgebend ist. 
Kasseler Omnibus-Gesellschaft m. b. H. 
Kassel-B., Sandershäuser Str. 23 S.-Nr. 5381 [228 41} 
Linienführung nach: 
Bonafort, Carmshausen, Dahlheim, Dohrenbach, Ellingerode, Erbs- 
mühle, Ermschwerd, Escherode, Fuldadamm (nur Sommerverkehr), 
Gertenbach, Graue Katze (nur Sommerverkehr), Großalmerode, 
Hermannshagen, Hedemünden, Heiligenrode, Helsa, Hundelshausen, 
Kleinalmerode, Landwehrhagen, Letzter Heller, Lindenberg, Lutter- 
berg. Münden (Oberweser), Niederkaufungen, Nieste, Oberkaufungen, 
Papierfbk., Salzmannshausen, Sandershausen, Stiedenrode, Trüben- 
hausen, llngsterode, Uschlag, Wcrrahaus, Wickenrode, Witzenhausen. 
Fahrpläne an den Haltestellen und in den Wagen 
Einzelfahrpreise: 
für Erwachsene: 
1— 2 Teilstrecken .... 20 Pfg. 
3-4 „ 25 „ 
5-6 „ 30 „ 
7—8 „ .... 35 „ 
9-10 „ .... 40 „ 
usw. für je 2 Teilstrecken 5 Pfg. mehr 
für Kinder von 4—10 Jahren: 
1— 6 Teilstrecken .... 15 Pfg. 
7—10 „ .... 20 „ 
ab 11. Teilstrecke jeweils die Hälfte des normalen Fahrpreises. 
Fahrscheinhefte, 
die zu 12 Fahrten berechtigen, sind im Vorverkauf bei den Schaffnern 
zum zehnfachen Einzelfahrpreis zu haben. 
Strecke nfahrscheinhefte, enthaltend 50 Fahrscheine, 
für Erwachsene: 
für Schüler: 
1— 2 Teilstrecken 
6,50 
RM. 
3,50 RM. 
3-4 
8,35 
„ 
5,- „ 
5- 8 
10,— 
„ 
6, ,, 
9-14 
13,50 
„ 
7,50 „ 
Die Ausstellung der Ausweise für Streckenfahrscheinhefte er- 
folgt im eigenen Verwaltungsgebäude, Sandershäuser Str. 23a. 
Streckenfahrscheinhefte sind außerdem während der üblichen 
Geschäftsstunden bei der Dresdner Bank Filiale Kassel erhältlich. 
Sonderfahrten mit modernsten Reiseomnibussen jederzeit. 
Kraftpostlinien in Hessen-Nassau und Waldeck 
Strecke 1 Kassel—Marburg 
Kassel: Friedrichsplatz 
„ 2 Kassel—Bad Wildungen 
nur im Sommer 
Kassel: Hauptbahnhof 
„ 3 Kassel—Gudensberg—Fritzlar 
Kassel: Hauptbahnhof 
„ 4 Kassel—Obervorschütz—Fritzlar 
„ 5 Kassel—Niedenstein 
Kassel: Karlsplatz 
„ 6 Kassel-güfchen 
Kassel: Karlsplatz 
„ 7 Kassel—Eorbach 
Kassel Friedrichsplatz 
„ 8 Fritzlar—Wolfhagen 
„ 9 Bad Wildungen—Edersee 
„ 10 Wrexen—Arolsen—Landau 
„ 11 Arolsen—Niedermarsberg 
„ 12 Bredelar—Korbach 
„ 13 Korbach—Medebach 
„ 14 Herzhausen—Böhl 
„ 15 Frankenberg—Korbach 
„ 16 Frankenberg—Bad Wildungen 
Strecke 17 
Frankenberg—Gemünden 
Strecke 37 
Schlitz—Fulda 
„ 
18 
Marburg—Rosenthal 
„ 
38 
Fulda—Hosenfeld 
„ 
19 
Kirchhain—Marburg 
,, 
39 
Fulda—Giesel 
„ 
20 
Treysa—Schwarzenborn 
,, 
40 
Fulda—Poppenhausen 
„ 
21 
Borken—Oberurf 
„ 
41 
Fulda—Brückenau 
22 
Homberg—Wabern 
„ 
42 
Gersfeld—Fladungen nur i. Som. 
„ 
23 
Homberg—Raboldshausen 
,, 
43 
Gersfeld—Wasserkuppe „ 
„ 
24 
Veckerhagen—Hann.-Münden 
„ 
44 
Neuhof—Heubach 
„ 
25 
Bodenfelde—Hofgeismar 
„ 
45 
Neuhof—Rommerz— 
26 
Bad Sooden-Allendorf—Witzen 
Tiefengruben 
hausen 
46 
Schlüchtern—Brückenau 
27 
Eschwege—Germerode 
„ 
47 
Schlüchtern—Hintersteinau 
28 
Eschwege—Eisenach 
„ 
48 
Grebenstein—Freiensteinau- 
,, 
29 
Eschwege—Kella 
Salmünster und Freiensteinau 
bis Schlüchtern 
" 
30 
Eschwege—Wanfried 
49 
Bad Orb—Pfaffenhausen— 
» 
31 
Gerstungen—Ulfen (Bez. Kassel) 
Lohr (Main) 
„ 
32 
Bebra—Sontra 
„ 
50 
Hanau—Großkrotzenburg 
„ 
33 
Hersfeld—Raboldshausen—Hers 
„ 
51 
Hanau—Hüttengesäß 
feld (Rundfahrt) 
52 
Hanau—Langenselbold 
34 
Hersfeld—Eiterfeld 
„ 
53 
Hanau—Wachenbuchen 
„ 
35 
Hünfeld—Geisa 
„ 
54 
Hanau—Langenbergheim 
„ 
36 
Schlitz—Burghaun 
„ 
55 
Hanau—Frankfurt M. 
Reichsbahnkraftomnibuslinien 
Strecke 1 Kassel—Eiterhagen 
„ 2 Kassel—Hombressen 
Strecke 3 Kassel—Istha—(Wolfhagen) 
„ 4 Eichenberg—Göttingen 
„ 5 Kassel—Holzhausen—Udenhausen
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.