Full text: Adreß- u. Einwohnerbuch der Stadt Kassel sowie sämtlicher Ortschaften des Landkreises Kassel (Jg. 93.1929)

2. Teil 
Kunst und Bildungswesen 
37 
Provinzialkassierer: Lehrer Jäckel 
Büro: Große Rosenstr. 22 x 1326 
Kreisvorsteher: Kfm. Leo Lazarus 
Synagogengemeinde. 
Rabbiner: Landrabbiner vr. Walter 
Vorsänger: 
Hauptsynagoge: Witepski, Jäckel, Bacher 
Synagoge Rosenstr.: Godlewsky 
Gemeindeälteste: Rechtsanwalt vr. Katzen 
stein Vorsitzender, Kfm. Theodor Eisenberg, 
Bankier Joseph Plaut, Rechtsanwalt vr. 
v. Goldschmidt, Bankier Baruch Elias, 
Kfm. Rud. Nußbaum, Bankier Alb. Heß, 
Kfm. Siegfried Speier, Kfm. Albert Heine 
mann 
Rechnungsführer: I. Stiefel 
Sekretär: Lehrer Jäckel 
Büro und Kaffe: Große Rosenstraße 22 
X 1332 PF 1389 
Zentralwohlfahrtsstelle der Israelit. 
Gemeinde. 
Große Rosenstr. 8 z 
Fürsorgerin: Else Guthmann x 7162 
Vorsitzende: Frau Kommerzienrat Werlheim 
Kunst- und Bildungsweseu 
Staatliches Theater 
Friedrichsplatz 15 x 223 und 319 Bk RB. PF 83350. 
Das Staatliche Theater ist unmittelbar dem Herrn Minister für Wissenschaft, Kunst u. Volksbildung in Berlin unterstellt. 
In tendantur : Intendant Ernst Legal, 
beauftragt mit der Leitung der Staatsoper 
am Platze der Republik in Berlin. — 
Etcllvertret. Intendant: Dr. Georg Pauly 
Verwaltungsdirektor: Kinzel; Rentmeister: 
Kommissarischer Rentmeister Luck; Theater 
inspektor: Auell; Theaterobersekretäre: 
(a. p.) Ludewig; Bürogehilfen: Schwarz; 
Kanzlei: Fischer, Stiller; Kassengehilfen: 
Bernitt, Sehrt; Dibiliotheksangestellte: 
Ulrici, Bendhack; Justitiar: Generalstaats 
anwalt i. R. Ganslandt; Theaterarzt: 
Sanitätsrat vr. Heldmann 
Dramaturg und Spielleiter für Schau 
spiel und Oper: Geis 
Spielleitung des Schauspiels: 
Oberspielleiter Tralow (Johannes), Re 
gisseur von Achenbach 
Spielleitung der Oper: Oberspiel 
leiter Derichs. 
Inspizienten: Schauspiel: Schlosser, 
Oper: Rubelt. 
Souffleusen: Schauspiel: Elfek, Oper: 
Gehr. 
Darstellende Mitglieder: 
Schauspiel: 
Herren: Böckler, Ebhardt, Jaffa, Domin, 
Ioho, Lehmann, Pickert, Randt, Sauer, 
Scharf, Schräder, Stock, Uhlig 
Damen: Boetemann, Fedden, Grethe, 
Maroldt, Maschat, Tandar, von Wiese 
Oper: 
Herren: Bartram (Kammersänger), Bor- 
chert, Fuchs, Hintz-Fabricius, Kluge, 
Martell, Moffi, Oevregaard, Schwedt, 
Schillings, Warbeck, Wuzäl 
Damen: Brandstätter, Elcma, Dippel, 
Forrai, Keysell, Klose, Mugell, Rittcr- 
Wünsch 
Chorpersonal: 24 Herren, 20 Damen. 
Ballett: Ballettmeister Godlewski 
8 Tänzerinnen, Korrepetitorin z. Z. unbes. 
Musikvorstände: Kapellmeister vr. 
Laugs, Neuß, vr. Pauli (zugleich Chor 
direktor); Korrepetitor: Lichtenstein 
O r ch e st e r : Konzertmeister Hoppen. — 
Kammermusiker: Violine: Probst, Abhau, 
Weifenbach, Häfner, Ritzsche, Kruse, Süß 
mann, Lange-Frohberg(stellv.Konzertmstr.), 
Bohrisch, Riege, Sach, Rüdiger, Ziehe, 
Feind. — Viola: Gählert, zur Linde II, 
Keller, Schicketanz, Bode. — Cello: Küh 
ling, Müller II, Bender, Berckmann. — 
Baß: Schulze, Sommer, Bukowsky, Grzesik. 
— Flöte: Müller I, Witzel, Wille. — Oboe: 
Ibener (Orchesterinspekt.), Sturm, Kleint. 
— Klarinette: Lohmann, Richter, Gaken- 
holz. — Fagott: zur Linde I, Kellcrmann, 
Horn. — Horn: Brachhold, Schmidt, Man 
gold, Böse. — Trompete: Jahn, Schüning, 
Böhme. — Posaune: Zocher, Matzmohr, 
Klinge. — Tuba: Schröder. — Pauke: Leist. 
— Harfe: Kemps. — Opernmusiker: Solo- 
violinist und Konzertmeister Rüdelsheim. 
— Horn: Fechner; Violine: Geese, Null 
mann; Orchesterwart: Grafs. 
Maschinerieverwaltung: Masch.- 
Direktor Waßmuth, techn. Inspektor Rusch, 
Theaterobermeister Vorhauer, Oberwerk 
meister Armbrecht, Werkmeister Siebert, 
Beleuchtungsmeister Delpho, Materialien 
verwalter Bauer. — Dekorationsmaler: 
Schönke, Berghoff 
Garderobeverwaltung: Ob.-Insp. 
Sierra, Obergarderobier Böttcher, Ober 
garderobiere Scholz, Zuschneider Roloff, 
Rüstmeister Freudenstein, Schuhverwalter 
Bock, Requisitenverwalter Hirschfeld, Fri- 
scure Winkler und Rössel 
Hausverwaltung: Haus-Insp. Deisel 
Th caterwarte: Werning, Krüger und 
Braun 
Pförtner: Dischert, Kormann 
P e n s i o n s a n st a l t: Berwaltungsaus- 
schuß Vorsitzender: Verwaltungsdirektor 
Kinzel. Mitglieder: Generalstaatsanwalt 
i. R. Ganslandt, Warbeck, Wuzel, Eb- 
Hardt, Kratzer; Rechnungsführer: Theater- 
obcrfekretär Luck. 
Bibliotheken und Lesehallen. 
Landesbibliothek. 
Fricdrichsplatz 18 X' 1683 
Direktor: Dr. Hopf 
Geöffnet: 9—1 u. nachm, (auß. Eonnab.) 4—7 
Murhard'sche Bibliothek der Stadt Kassel 
Weinbergstraße 6 x 7405 
Direktor: Pros. Dr. Steinhaufen 
Geöffnet: 9—1 und 4—7 Uhr 
Städtische Volksbücherei I 
Wolfhager Straße 1 x 4204 
Ausleihestunden: siehe 1. Teil unt. „Sehens- 
Würdigkeiten" Bibliotheken Abs. c 
Städtische Volksbücherei III 
(Wehlheiden) Gräfeftr. 18 x 4204 Nebenstelle 
Ausleihestunden: siehe 1. Teil unt. „Sehens 
würdigkeiten" Bibliotheken Abs. c 
Ä. Staatliche Bildungs 
anstalten. 
Akademie der bildenden Künste. 
Menzelstr. 15 x 876 
Geschäftsführender Direktor: Prof. Witte 
Ordentliche Lehrer: die Prof. Burmester, 
Witte, Nebel (Schulen für Malerei), Vocke 
(Schule für Plastik), Werkstätten für Ke 
ramik und Metall Niemann (Schule für 
Graphik), vr. Soedev (Schule für Archi 
tektur), Michel (methodische Ausbildung 
für das künstlerische Lehramt), Werk 
stätten f. Schreinerei, Buchbinderei, Papp 
arbeit, für Weberei und Handnadelarbeit 
Lehrer für Kunstgeschichte: vr. Höver 
Verwaltungs-Inspektor: Kollmann 
Kastellan: Bastei 
Gemäldegalerie. 
Schöne Aussicht 1 x 4083 
Direktor: Prof. vr. K. Luthmer 
Kastellan: Stöppler 
Portier: Sens 
Aufseher: Gille, Flachsbarth, Keuscher, 
Ritter, Eippel 
Heizer: Löwer 
Hessisches Landesmuseum. 
Wilhelmshöher Platz 5 x 4168 u. 4083 
Direktor: Prof. vr. K. Luthmer 
Restaurator: Rudloff 
Wissenschaftliche Hilfsarbeiter: vr. Möbius, 
vr. R. Hallo, vr. R. Helm, vr. K. Paetow, 
Frl. Passier 
Sekretärin: Habermehl 
Aufseher: Heeger, Küsel, Grohn, Gelbke, 
Stieglitz 
Hilfsaufseher: Breitung, Heß 
Heizer: Albracht, Nachtwächter: Hausmann
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.