Full text: Adreß- u. Einwohnerbuch der Stadt Kassel sowie sämtlicher Ortschaften des Landkreises Kassel (Jg. 93.1929)

2. Teil 
Eelbstverwaltungsbehörbcn 
25 
V. Amalienschule Wimmelstraße 5 
Leit. Arzt: Dr. med. Harrfeldt 
VI: Bürgerschule 23 Rothenditmold 
Leit. Arzt: Dr. med. Eysell 
VII: Kastell Mühlengasse 15 
Leit. Arzt: Frl. Dr.med. Echaefer 
VIII: Bürgerschule 21/22 Kirchditmold 
Leit. Arzt: Dr. med. Blumenfeld 
IX: Knutzenstraße 13 
Lt. Arzt: Frl.Dr.mod.Warnstorff 
X: Agathofstraße 48 Bettenhausen 
Leit. Arzt: Dr. med. Koelschtzky II 
XI: Bürgerschule 19/20 Schulstraße 1 
Leit. Arzt: Dr. med. Blumenfeld 
Städtische Bäder: 
(Dezernent: Stadtmed.-Nat Dr. Keding) 
1. Fuldaflußbad Karlsaue 8>£ r-, 3924. 
Verwaltung: Dipl.-Ing. Lange Raths. 
Zimm.180 ^<5601. Betriebslcit.: Collet. 
2. Wannen-- u. Brausebad I am Schützen 
platz j-< 6613 
3. Schwitzbad, sowie Wannen- u. Brause 
bad ll Luisenstr. 17 1714 
4. Wannen- und Brausebad III Wolfhager 
Straße Bürgerschule 23/24 
Gewerbliche Werke Königstor Nr. 5 bis 7. 
Dezernent: Oberbürgermstr. Dr. Stadler. 
Vorstand: Direktor Dr. Nichardt, Direktor 
Dinessen; Kaufm. Abteil.: Direktor Wei- 
mann, Stadtamtmann Löser; Abteil. Elek 
trizitätswerk: Ober-Ingenieur Schade; 
Abteil.Gaswerk: Magistratsbaurat Graub- 
mann; Abtl. Wasserwerk: Direkt. Dinessen 
Sauptregistratur und Haupttanzlei Rathaus 
Zimmer 161—163. Dezernent: Bürger 
meister Lahmeycr. Bürovorsteher: Stadt 
bürooberinspekt. Bennewitz. Ständige Be 
amte: Stadtobersktr. Bleyberger; Stadt- 
sekretär Härtner, Schintze, Mohrmann, 
Feuerwehrmann Bürmann; Stadtamts 
gehilfen Götzmann, Fahnert 
Jugendamt (siehe Wohlfahrtseinrichtungen) 
Jugendamt. Zentralstelle für Leibesübungen. 
Leiter: Stadtrat Dr. Haarmann. Vertreter 
des Magistrats: Stadträte Gonnermann, 
Tvaudt, Frl. Bogt; Vertr. d. Stadtverord- 
netenversamml.: Collet, Dr. Hägermann, 
Dr. Möhring, Oucr, Schnelle, Schomburg; 
Vertreter d. Stadtverb. f. Leibesübungen: 
Riemann, Rüppel, Adams, Meister; Ver 
treter d. Arbeitcrsportkartells: Bechmann, 
Rebber, Landgrebe, Ehristmann; Vertreter 
der Stadtschulverwaltung: Stadtturnrat 
Buchenau, technische Rätin Frl. Köthe; 
Vertreter des städtisch. Gesundheitsamtes: 
Dr. Keding. Büro: Stadtbüroinspektor 
Pfeffermann 
Mictcinigungsamt und Klcingartenschicds- 
gericht Rathaus Zimmer 100. Erster Vor 
sitzender: Stadtrechtsrat Dr. Schmitz; Ver 
treter: Amtsgerichtsrat Grebe. Büro- 
leitung: Stadtsekretärin Reinecke 
Murhard'sche Bibliothek Weinbergstr. 6. Ver 
walter der Murhard'schen Stiftung: Bei 
geordneter Brunner. Bibliotheksdirektor: 
Prof. Dr. Steinhaufen. Ständige Beamte: 
Bibliotheksrat Dr. Schnurre; Bibliothekar 
Heidelbach: Stadtbürooberinsp. Pflüger; 
Etadtbüroinspektov Spenner; Stadtsekre 
tärin Feige; Hausmeister Fiedler; Stadt 
amtsgehilfe Theunifsen 
Nachrichtenamt Rathaus Zimmer 72. Dezer- 
nent: Stadtrat Dr. Theiß 
Personalamt Rathaus Zimmer 72, 73, 78, 79, 
80, 81 ».82. Dezernent: Stadtrat Dr.Theiß. 
Bürovorsteher: Etadtverwaltungdirektor 
Seidel. Ständige Beamte: Stadtbüro- 
obcrinspektor Kühn, Heußner; Etadtbüro- 
inspektor Hoffmeister; Stadtobcrsekrctär 
Pfeiffer, Blum; Stadtsekrctär Helmbold, 
Drescher, Pechtold; Stadtassistcnt Behr, 
Waldmann 
Rechnungsamt Rathaus Zimmer 99—106, 
108 u. 152. Dezernent: Bürgermstr. Lah- 
meyer. Bürovorsteher: Stadtrechnungs 
direktor Bähr. Ständige Beamte: Stadt 
bürooberinspektor Horn; Stadtbüroinsp. 
Wilh. Arnold, Gerstung, Fr. Vaupel, Hage- 
mcier, Karol, Heinrich Becker, Hellwig, 
Richter: Stadtobersekretär Tuve, Wim 
mer, Scherf, Fischer, Heinbuch, Kauz, 
Proba, Wittrock, Dcckart; Stadtoberbau 
führer Otto, Telschow; Stadtsktr. Thier- 
ling, Strich, Engel, Brinkmann, Dittrich, 
Steinmar, Meier, Linn 
Rechnungsprüfungsamt Rathaus Zimmer 
193, 203 u. 203 a. Dezernent: Bürgermstr. 
Lahmeycr. Bürovorsteher: Bürodirektor 
Ealzmann. Ständige Beamte: Etadtbüro- 
oberinspektor Kamlott, Brandau, Neinecke, 
Kramm, Schleiden, Richter, Göpffarth, 
Grosse; Büroinspektor Eckhardt 
Reinigungsamt Verwaltungsgebäude Franz 
graben 85 ^ 579. Dezernent: Etadtbau- 
rat Bemme. Betriebsleiter: Stadtbüroober- 
inspekt. Stöppler. Ständ. Beamte: Stadt- 
obersekretär Wettig; -Etadtsekretär Dörr- 
beckcr; Verwalter Freichel, Dietz, Lange, 
Klaus; Aufseher Reinbold, Liebetrau, 
Küllmer, Würzburg; Hilfsaufseher Kreiß 
Rentnerfürsorge-Abteilung (siehe Wohl 
fahrtseinrichtungen) 
Stadtausschußbüro Rathaus Zimmer 192. 
Bürovorsteh.: Stadtbürooberinspekt. Pabst. 
Stadtbüroinspektor Ullrich; Stadtsekrctär 
Gröger 
Schätzungsamt und Grundwertamt Rathaus 
Zimmer 165a u. 166. Dezernent: Stadt- 
baurat Labes. Bürovorsteher: Stadtbau- 
amtmann Kapeller. Ständige Beamte: 
Stadtbaumstr. Schmcrbach; Etadtbauführ. 
Jungmann; Technischer Sekretär Lchmidt; 
Stadtsekretär Mahler 
Schlacht- und Viehhof Mombachstraße 10 
350 PF 15868. Dezernent: Stadt- 
rat Dr. Paulmann. Direktor: Dr. Grote, 
Rendant der Schlachthofkasse: Dieckhoff. 
Ständige Beamte: Stadtoberveterinärrat 
Bärtling; Etadtvcterinärräte Dr. Peters, 
Dr. Grundmann; Stadtobersekret. Bielert; 
Stadtassistent Wiedcrich; Stadtsekrctär 
Prenntzell; Masch.-Bctricbsführer Hilde- 
brandt; Obcrhallenmeister Knobel, Mar 
tin, Barthel; Wiegemeister Koch, Baum- 
bach, Riesel; Obermaschinist Reichel; Auf 
seher Hartung 
Schulverwaltung Rathaus Zimmer 151 und 
153—160. Dezernent: Stadtoberschulrat 
Boese. Stadtschulrat Betting. Fachberater 
für die technischen Unterrichtsfächer: Turn 
rat Buchenau, tcchn. Rätin Elsbeth Kocthe 
(Zimmer 160). Leiter des Botanischen 
Schulgartens u. d. Lehrfilmvorführungen: 
Direktor Heim. Schulz (Geschäftszimmer 
im Landesmuseum t-t Rathaus). Büro 
vorsteher: Etadtamtmann Münscher. 
Ständige Beamte: Stadtbürooberinspekt. 
Geßner; Stadtbüroinspekt. Iahn, Starke; 
Stadtobersktr. Hollstein, Betz; Stadtsktr. 
Behnscn, Barthel, Wallstabe, Kreß; Stadt 
assistent Bachmann, Pöttner 
Sparkasie H a u p t st e l l e Rathaus; Zweig 
stelle 1 Hohenz.-Str 48 t>* 1138 PF 3578. 
Dezernent: Bürgermstr. Lahmeycr. Direkt.: 
Hucke. Bürovorsteher: Rendant Leutzsch 
Ständige Beamte: Stadtobcrsekrctär Heß, 
Hillig, Körte; Stadtsekretär Kropf, Heck, 
Kober; Etadtass. Cronau, Schmidt; Kassen 
bote Botenmeister Boll. Kassenstunden: 
*49—>£13 it. r/r16—»/,17, Mittwoch und 
Sonnabend >£9—>£13 
Annahme von Spareinlagen gegen täg 
liche und monatliche Kündigung 
Kontokorrent-, Scheck- u. Überweisungs 
verkehr 
Annahme offener Depots 
Gewährung von Darlehen gegen Sicher- 
heilen 
Einziehung von Wechsclfordcrungen 
Ausstellung von Reisekreditbriefen 
Vermietung von Schrankfächern in der 
Stahlkammer 
Stadthallenverwaltung Rathaus Zimmer 76. 
Dezernent: Stadtrat Sarrazin. Büro- 
Vorsteher: Etadtbüroinspektor Träger. 
Ständige Beamte: Stadtbetricbsführer 
Gobrecht; Stadtsekretär Rindermann 
Stadthauptkasse Rathaus gimm.46 PF 10707. 
Dezernent: Bürgermstr. Lahmeyer. Büro- 
Vorsteher: Stadtkassendirektor Wiegand. 
Ständige Beamte: Rendant Diez; Stadt 
bürooberinspektor Herzog, Dreyer; Büro- 
inspektor Möller, Zinn, Iakobiak, Wall- 
bach, Bachmann, Lenz, Beckmann, Schöne- 
mann; Stadtobersekretär Zinn, Peter, 
Baupel, Schröder; Stadtsekretär Hcysc, 
Reckelkamm, Hirt, Lehnebach, Mühlhausen, 
Helmrich; Stadtassist. Schröder, Fleischer; 
Stadtamtsgehilfe Pitsch 
Stadtkellerei Rathaus Zimmer 32 bis 34. De- 
zernent: Oberbürgermeister Dr. Stadler. 
Kellcreidivektor Dosch. Ständige Beamte: 
Stadtsekrctärin Frl. Kanngießer 
Stadtsteucramt 
A. für direkte Steuern Hohenzollcrnstr. 23 
t-< 1940—1942 
B. für indirekte Steuern Rathaus Eingang 
Fünffensterstraße x Rathaus 
Dezernent: Stadtrat Sarrazin 
Leitung: Stadtfteucrdirckt. Krauße. Stell- 
Vertreter und Bürovorsteher für d. direkte 
Steuervcrwaltung: Stadtamimann Rockel; 
für die indirekte Steuerverwaltung: Stadt 
bürooberinspektor Fleischhauer. 
Ständige Beamte der Abteilung A: 
Etadtbürooberinspektoren Schott, Etam- 
mer; Stadtbüroinspektoren Bätz, W. Hoff- 
mann, König, Ludwig, Ed. Müller, Ealow, 
Salzmann, Thiede, Wenderoth; Etadtobcr- 
sekretäre Blum, Brandt, Fröhlich. A. Koch, 
Köhler, Aug. Müller, O.Müller, Naumann, 
Rose, Sandtrock, Schaub, W. Schmidt, W. 
Schröder, Schulze, Skowronnek, Waßmuth;
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.