Full text: Adreß- u. Einwohnerbuch der Stadt Kassel sowie sämtlicher Ortschaften des Landkreises Kassel (Jg. 91.1927)

2. Teil 
Vereine und Verbände 
41 
Hcsijscher Tierschutzvcrein zu Kassel mit Ab 
teilung „Vogelschutz". Gegr. 15. 5. 1868. 
Vors.: Oberstltu. z.D. u. Stadtältest. Hen- 
rici; Kasseuw.: Stadtgart.-Direkt. Engeln 
Allgemeiner Deutscher Iagdschutzverein Be- 
' zirk Kassel. Geschäftsst.: Hohenz.-Str. 35 H 
^ 5005. Vors.: Amtsg.-Rat a.D. v.Kiutzel 
Gilhelmsh. Allee 25 i »—♦ 3278; Echriftf.: 
iDiojor a. D. Ludervig Kronprinzenstraße 6 
5005; Echatzmstr.: Brand--Ing. Decker 
Feuerwache II Mauerstraße 
Verein für Vogelkunde, -Schutz u. -Liebhab. 
Vors.: Karl Pinhard; Echriftf.: E. Ivo; 
Kasi.: Hch. Heideloff; Bücherw. H. Fenner; 
Bereinssitzungen alle 14 Tage Montag abd. 
yß Uhr im Hotel z. Krone Franks. Etr. 36 
Bvrgcrbund Kassel. 1. Mors.: Karl Pfeiffer 
Epohrstr. % 1501; Geschäftsführendes 
Borstdsmitgl.: Oberstleutn. a. D. Schulz- 
Welchhausen Ouerallee 18; Geschäftsstelle: 
Frkf. Str. 33, A (Alte Akademie) x 6796. 
Geschäftsstund.: 9—1 u. 4—6 Uhr 
Bürgerverein Bettenhausen. 1. Vorsitzender: 
Direktor H. Brencher Leipziger Str. 123 
t*. 5569; 1. Schriftführer: Lehrer Fr. 
Wiederhold Leipziger Str. 116 
Frauenvereine. 
Vaterländischer Frauenverein Ortsverein 
Kassel. (Bk L. Pfeiffer Dep.-Kasse Hohen- 
zollernstr.) Ehrenvorsitzende: Frau Geh. 
Rat Hildegard Henschel geb. v. Scheffer; 
Bors.: Frau Oberlandesger.-Rat Sophie 
Schmidt geb. Pfeiffer ^ 5421; Stellvertr. 
Dorf.: Frau Geh. Rat Platz; Schriftführer: 
Landesrat Schräder m 728; Schatzmeister: 
Direktor Franz Koch. Vorstandsmitglieder: 
Frau Präsident Bergener, Frau Konsul 
Ganslandt, Frl. Gerland, Frau Geh. Rat 
Hoffmann, Frau Klippert, Frau v. Mar- I 
card, Frau General Müller, Exz., Frau 
Kommerzienrat Plaut, Freifrau Riedefel 
zu Eisenbach, Frau Geh. Rat v. Sachs, 
Frau Präsident Vagedes, Frau Landge 
richtsrat Aselmann, Frau Reg.-Rat Ham- 
mann, Frau Schmidt-Schwarzenberg, Frau 
Elsa Mensching, General Feldt, Landrat 
v. Pappenheim, Geh. Rat I)r. Schroeder, 
Generalarzt a. D. I)r. Krummacher. — 
Die Geschäfte sind auf 8Sektionen verteilt: 
Sektion 1 Notstandsangelegenheiten, Bors.: 
Frau Platz; Sektion 2 Krankenpflegeanst. 
vom Roten Kreuz, Hansteinstr. 29 #-* 2150, 
Vors.: Frau General Müller, Sektion 3 
Wöchnerinnenfürsorge, Vors.: Frau Gans 
landt; Sektion 4 Unterstützung verschämter 
Armer, Vors.: Frau Hoffmann; Sektion 5 
für persönliche Hilfe bei d. öffentl. Armen 
pflege, Vors.: Frau Schmidt geb. Pfeiffer; 
Sektion 6 Förderung und Verwertung des 
Hansfleißes (Viktoriabazar), Vors.: Frau 
Mensching; Sektion 7 Heilstätte Ober- 
kaufungen, Bors.: FrauGeh.-Rat Henschel; 
Sektion 8 für Hanshaltungsschulen auf 
dem Lande, Vors.: Frau Vagedes 
Vezirksoerband d. Vaterland. Fraucnvcreine 
v. Rot. Kreuz im Reg.-Bez. Kassel. Bors.: 
Frau Geh.-Rat Harnier Humboldtstraße 26 
M 3311 
' rte 9 r - Dassel des Deutfch-Evangel. Frauen 
bundes. Zweck: Mitarbeit au der Lösung 
der Frauenfrage u. an d. relig.-sittl. Er 
neuerung der wirtschaft!, u. soz. Hebung 
^es Volkslebens. Vors.: Frl. Eonsbruch 
Königstor 55 
ssrauen-Arbeitsverein Sedanstr. 35. Der 
.Nauenarbeitsverein fertigt alle Näh-, 
Flick-, Schneider-, Strick- u. Stickarbeiten 
an, indem er Heimarbeiterinnen beschäftigt 
Vors.: Frl. Schönian 
Isr. Frauenverein. Vors.: Frau 1>r. Walter 
Moltkcstr. 9 
Israel. Fraucnvcrein E. V. Fürsorge für 
kranke u. schwache jüd. Frauen u. Kinder. 
Ehrenvorsitzende: Frau Kommerzienrat 
Wertheim; Vorsitz.: Frau Landrabbiucr 
Dr. Walter; Kassierer.: Frau Regine Hahn 
Krankenfürsorge. 
Zweigverein vom Roten Kreuz. Zweck: Für 
sorge f. Kriegsinv., Mitw. b. Förd. d. öff. 
Gesundheits- u. Wohlfahrtspflege, über 
wach. d. Ausbild. d. San.-Kolonn. Vors.: 
Gcneralleutn. a. D. Föst 
Verein Tuberkulosefürsorge im Reg.-Bezirk 
Kassel E. V. Hohenzollernstr. 44 Vorsitz.: 
San.-Rat Dr. v. Wild; Schriftf.: Landes- 
Ob.-Insp. Loeber; Facharzt Dr. Bonsmaun. 
Sprechstunde f. unbemittelte Lungenkranke 
Gießbergstraße 5: Montag bis Donners 
tag täglich nachmittags von 3—6 Uhr; 
Schwesternsprechst. werktägl. vorm. 10—12 
Arbeiter-Samariterbund 14. Kreis Sitz Kassel 
Zentral-Wache: Holzmarkt 3 t-< 4975. Aus 
führung von Transporten mittels Kran 
kenautos. Kreisleiter: August Hülzbeck 
Psenburgstr. 54Kolonnenleiter: Kaspar 
Lipphardt Waisenhausstr. 13 g 
Freiwillige Sanitätskolonne v. Roten Kreuz 
Kassel 1884 übernimmt Beförderung Ver 
letzter, Kranker unb Nervenkranker mittels 
eigenem Krankenauto, Räderbahren, Fahr 
radbahren und Krankenstuhl auch nach aus- 
wärts und umgekehrt Tag und Nacht. 
Krankennachtwachen. 
H a u p t m e l d e st e l I e n : 
Sanitätswache Orleausstr. ,15 j-* 1353 und 
Sanitätswache Fuldabrücke 2 t-4 1363 
Meldestellen: 
1. Vorsitzeud.: R. Nußbaum Schäfergasse 30 
t—« 1666 
2. Kolonnenführer: D. Pfaff Hafenstr. 37 
3. Schriftführ.: A. Zilligen Holländ. Str. 32 
t-4 1241 
4. Kassierer: Seguin Weserstr. 21 r-4 1363 
Wahlershausen: 
Kolonnenführer Naumann r-4- 3679 
Heiligen rode: 
Kolonnenführer Umbach 2813 
Harleshausen: 
Kolonncnführer Bachmann ^ 4124 
HilfebeiNotfällen: 
Unfall: sofort auch einen Arzt rufen! 
r-4 1353 u. 1363 
Freiw. Sanitätskol. v.Rot. Kreuz 1884 Kassel 
Eanitätshauptwache: Westerburgstr.2 ,-«1353 
Eanitätswachcn: Orleausstr. 15 u. Fuldabr. 2 
Krankentransport: ^4 1353, 1363, dieselben 
wie bei Unfall 
Todesfall: #-4. 1401 Beerdigungsamt 
Feuer: t-4 92 Feuerwache 
Wasserrohrbrüche u. dergl.: ^ 1328 Wasser- 
werk 
Leuchtgasgefahr: 1005 Gaswerk 
Gefahr durch elektrischen Strom: t-* 1328 
Elektrizitätswerk 
Bethanien-Verein. Diakonissen-Verein für 
allgemeine Krankenpflege Wilhh. Allee 86 
2181 
Jüd. Krankenpflegeverein. Vors. Nud. Nuß 
baum Schäfergasse 30 
Kunst und Wissenschaft. 
Kurhessiche Gesellschaft f. Kunst u. Wissensch. 
Vors.: Obcrpräs. Dr. Schwander; Stellv.: 
Bors.: Bibl.-Dir. Prof. Dr. Steinhaufen u. 
Realgymn.-Dir. Echulte-Tigges; Echriftf.: 
Museumsdirekt. Geh. Reg.-Rat Dr. Boeh- 
lau; Kassenf.: K. L. Pfeiffer 
Kunstverein zu Kassel Kunsthaus Stände- 
platz 16 y 3 g-4 1151. Besuchszeiten: 
Werktags 10—1, 3—5 Uhr, Sonntags 11—1 
Uhr; Karfreitag, 1. Weihn.-, Ostern- und 
Pfingstfeiertage geschlossen. Bors.: Bank- 
Herr Karl L. Pfeiffer; stellvertr.. Vorsitz.: 
Geheimrat Dr. Boehlau Direktor d. Staatl. 
Sammlungen; Geschäftsführer: Kumm 
Gesellschaft zur Pflege der Lichtbildkunst in 
Kassel E. V. Pereinssitz Gasthaus z. Frie- 
drichsplatz (Kleeblatt), Zusammenkunft an 
jedem 1. und 3. Mittwoch des Monats. 
Vors.: Bankdir. Lieberknecht 
Verein für Aquarien- u. Terraricnkunde von 
1910 E. D. Vereinslokal: Bicrhaus Möller 
Frankfurter Str. Ecke Fünffensterstraße; 
Schriftf.: W. Nagel Marktgasse 1z 
Verein für hessische Geschichte und Landes- 
künde. Vorst.: Dr. Hopf (Vors.); Woringer 
(stellv. Bors.); Dr. Israel (Schriftführer); 
Boppenhaufen (Kassenführcr); Scheibe, Dr. 
Lange, Dr. Boehlau. Im Winter jeden 
1. Montag im Monat Unterhaltungsabend: 
з. Montag im Monat öffentliche Vorträge; 
im Sommer Ausflüge. Bibliothek (Frie- 
drichsplatz 18) Mittw. u. Sonnab. von 12 
bis 12% Uhr geöffnet 
Gesellschaft für Familienkunde in Kurhesscn 
и. Waldeck E. V. Vorsitz.: v. Ditfurth; 
stellvertr. Vors.: Woringer; Schriftührer: 
Dr. Greve Dörnbergstr. 3; Kassenwart: Dr. 
v. Bruchhausen; Schriftleiter der viertel- 
jährlich erscheinenden „Nachrichten": Dr. 
Werner Paulmann. Zusammenkünfte: Ied. 
2. u. 4. Dienstag im Monat im Bierhaus 
Zeppelin (Pereinszimmcr). Bibliothek 
(Friedrichsplatz 18) 
Verein für Erdkunde. 1. Vors.: Rektor Heß- 
lcr; 2. Bors.: Konrektor Schrödter; Schrift- 
führer Konrektor Grabfeldcr; Büchcrwart: 
Mittelschullehrer Mäder; Kassier.: Mittel 
schullehrer Roppel 
Bühnenvolksbund E. V. Kassel Wolfsschlucht 
80. Theatergemeinde zur Verbilligung des 
Thcatcrpreifes u. Beeinlfussung des Spiel 
plans. Sprcchft.: werktags von 11—1 u. 
3—5 Uhr. »-« 2120 
Volksbühne Kassel E. V. Hohenzollernstr. 132. 
Die Volksbühne ist eine Kunstgemeinde, die 
in erster Linie möglichst weit. Kreisen einen 
Besuch v. Theatervorstellungen durch Be- 
rufsdarsteller zu Einheitspreis, ermöglichen 
will. Die Plätze werden verlost. Beitritts 
erklärungen und Anfragen an Studienrat 
Zergiebel Hohenzollernstr. 132 2 127 
Verein für Naturkunde E. V. Kirchweg 77. 
Vors.: Ob.-Neg.-Medizinalrat Prof. Dr. 
Karl Krause; Geschäftsführ.: Prof. Dr. B. 
Schaefer; Sitzungen 1. u. 3. Donnerstag 
monatlich im Restaurant Herkules 
Bezirksstelle f. Naturdenkmalpflege im Reg.- 
Bezirk Kassel und in Waldcck. Vors.: von 
Gehren, Landeshauptmann i. Hessen; Kom- 
missar f. N.: Prof. Dr. B. Schaefer Kirch- 
weg 77 
Deutscher Sprachverein Zweigstelle Kassel. 
Zweck: Pflege d. echt. Geistes d. Sprache u. 
Neinig. von fremden Bestandteilen. Beitr. 
4 Mark; Bücherei in der Landesbibliothek 
zur freien Benutzung; Vors.: Präsident 
Bergener
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.