Full text: Einwohnerbuch der Stadt Cassel (Jg. 88.1923)

70 
Vereine. 
Teil 11. 
gruppe Cassel. Vorsitzende: Frau L. Schaum- ! 
löffel, Hohenzollernstr. 32. — Anmeldungen 
nehmen entgegen und erteilen nähere Aus 
kunft die Obigen. 
Nationalverband deutscher Offiziere, Landes 
verband Hessen-Waldeck u. Ortsgruppe Cassel. 
Vorsitz. General d. Artl. a. I). Kühne, Jordan- 
str. 45. Schriftf. Major a. D. Wirth, Emilienstr.8. 
Deutscher Offizier-Hund, Ortsgruppe Cassel. 
05 ü$> 5370. Postscheck Frankfurta. M. Nr. 28050. 
Bankverbindung H. Schirmer. Geschäftsstelle 
Köln. Str. 3. 2 
Deutscher Ostmarken-Vercin. Ortsgr. Cassel. 
1. Vorsitz. Major Simons, Geschäftsführ. I)r. 
Winterstein, Humboldtstr. 30. 
Deutsche Volkspartei, Landesverband Kur 
hessen. Vors. Landesbibliothekar Dr. Hopf, | 
Reginastr. 16 5035. Ortsgruppe Cassel: 
1. Vors. Studienrat Dr. Franz Becker, Eulen- 
burgstr. 5 0^» 293, 2. Vors. Glaserobermstr. 
L. Schmidt, Akazienweg 2 955, Kassen 
führer: Bankprok. Wilh. Striebig, Königstr. 44 2 . 
Geschäftsstelle: Friedrichsstr. 21. General 
sekretär E. Welkow 1785 
llaiisabiind, Ortsgruppe Cassel. 2. Vors.Obermstr. 
Wilh. Kniest, 3. Vors. Brauereidir. L. Wentzell, 
Schriftf. Syndikus Dr. phil. Metterhausen. Ge- | 
schäftsstelle: Cassel-Wilhelmshöhe, Roland- ! 
str. 1, bei Obermstr. Kniest. 
Verband vaterländischer Vereine, Kassel. 
Ehrenvors. Ex. v. Below, General d. I., 1. Vors. 
Temme, Studienrat, 2. Vors. Frantz, Oberst 
leutnant a. I)., Geschäftsf. Dr. Winterstein, 
Humboldtstr. 30 543. 
Deutschnatiouale Volkspartei. Geschäftsstelle 
des Landesverbandes für Hessen-Nassau, Wetz 
lar u. Waldeck: Karthäuserstr. 15. t^> 5016. 
Sozialdemokratische Partei. Büro: Spohr- 
str. 6, Z. 42 Oft#» 5312 
Bürgerbund Cassel. 1. Vors.: Karl Pfeiffer, 
Spohrstr. 14, 1931. Geschäftsführendes 
Vorstandsmitglied: Oberstleutn. a. D. Schulz- ' 
Weichhausen, Querallee 18. Geschäftsstelle: j 
Frankf. Str. 33 (Alte Akademie), 1801. j 
Geschäftsst.: 9—1 u. 4—7 Uhr, Bankkonto: 
Kreditverein und Bankhaus L. Pfeiffer. Post 
scheckkonto Frankfurt a. M. 24429. Benutzung 
und Ausleihen der Bücher der reichhaltigen 
Bibliothek während der Geschäftsstuuden für 
die Mitglieder. Neuanmeldung von Mitgliedern 
schriftlich oder mündlich in der Geschäftsstelle. 
Der Große Biirgcrverein zu Cassel (Verband 
der Casseler Bezirksvereine) ist seit 1920 j 
mit dem Bürgerbund Cassel unter dessen 
Vorstand vereinigt. Anstelle des Großen 
Bürgervereins ist der „Bürgerausschuß“ ge 
treten, als dessen Vorstand auf die Dauer 
von 3 Jahren die Herren Syndikus Thanheiser, 
Rechnungsdirektor Kropf und Studienrat Dr. 
Franz Becker gewählt wurden. 
Die bisherigen Bezirksvereine haben ihre | 
Selbständigkeit in der Wahrung ihrer beson 
deren Bezirksinteressen, die ihnen vor allem 
obliegen, behalten. Ihre weitere Aufgabe ist 
es, auf die Verwirklichung der Ziele des 
Bürgerbundes in ihrem engeren Kreise hin 
zuwirken und den Bürgern ihrer Bezirke die 
Möglichkeit zu geben, zu allen städtischen 
Fragen Stellung zu nehmen. 
Zur Zeit bestehen im Anschluß an den 
Bürgerhund folgende Bezirksvereine mit deren 
Vertretern: 
1. Altstadt: Kfm. Semmelrock, Fuldabrücke2 4. 
2. Bettenhausen: Fabrikant E. Rubensohn, 
Stiftstr. 39. 
3. Hohenzollern: Landes-Obersekretär Loeber, 
Hohenzollernstr. 67. 
4. Holländische Gemeinde: Rentner Wentzell, 
Hoiländ. Str. 5. 
5. Mittelstadt: Kaufmann Eisenberg, Königs 
straße 63. 
6. Nordost: Milchhändler Herbold, Schützen- 
str. 9. 
7. Nordwestend: Kaufm. Loewe, Spohrstr. 7. 
8. Oberneustadt: Fleischermeister Schnell, 
Frankf. Str. 10. 
9. Südend: Lehrer Siebrecht, Johannisstr. 5. 
10. Wehlheiden: Dachdeckermstr. Lasch, Wilhh. 
Allee 115. 
11. Westlicher Bez.-Verein: Lehrer Schubert, 
Grüner Waldweg 14. 
17. Religiöse (konfessionelle) Vereine. 
a) Evangelische. 
Diakonissenheini, Königsstr. 95. Heim für 
alleinstehende Damen, Kleinkinderschule, Ge 
meindepflege, Jungfrauen- und Mütterverein, 
soz. Frauenseminar. Hospiz. Vorst. Schwester: 
Anna Weil. 
Evangelischer Hund z. Wahrung der deutsch 
protestantischen Interessen. Kurhessischer 
Haupt verein. Vorsitz.: Studienrat Hof- 
mann, Köln. Str. 52b, Schriftf.: Postdirektor 
Sauter, Schlangenweg, Kassier.: Bankbeamter 
Edmund Siebrecht, Dresdner Bank. 
Zweigverein Cassel des evangelischen Bandes. 
Vereinslok.: Ev. Vereinshaus. Vorst.: 22 Mitgl. 
Vors. Studienrat König, Julienstr. 7, Stellv. 
Vors.: Pfarrer Lippert, Schriftf.: Optiker Hess: 
Schatzmeister: Lehrer Siebrecht, Johannesstr.5. 
Ortsgr. Cassel des Deutsch-Evangel. Frauen 
bundes. Zweck: Mitarbeit an der Lösung der 
Frauenfrage und an der relig.-sittl. Erneuerung 
der wirtschaftl. u. soz. Hebung des Volkslebens. 
Vors.: Frl. Consbruch, Königstor 55. 
Maria-Martha-Yerein. Zweck des Vereins junge 
Mädchen zu sammeln, sie vorden Verführungen 
des Großstadtlebens zu bewahren u. zu christl. 
Personen heranzubilden. Eigenes Lokal Wolfs 
schlucht 13. S. A. Schönian. Vorsteherin. 
Marienheim. Arbeiterinnenheim, Gießbergstr.30. 
Vorsteh. Frl. T. v. Werthern, Terrasse 11. E. 
Leiterin G. Hedler. 
Christlicher Arbeiterinnen-Yerein. Gießberg- 
str. 30. Versammlung jeden 2. Donnerstag im 
Monat 8 Uhr abends. Vors. Frl. T. v. Wer 
thern. Schriftf. Frl. G. Hedler, Kassenführ. 
Frl. M. Assmann. 
Christlicher Verein Junger Männer zu Cassel, 
Wolfsschl. 23 03753, bietet jungen Männern 
aller Stände, ohne Unterschied der Konfession 
und der Partei im schönen eignen Vereins 
haus — täglich geöffnet — Gelegenheit zur
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.