Full text: Adreßbuch der Residenzstadt Cassel sowie der Ortschaften Harleshausen, Ihringshausen, Niedervellmar, Niederzwehren, Oberzwehren, Sandershausen, Waldau, Wilhelmshöhe, Wolfsanger, Gartenstadt Brasselsberg und Gutsbezirk Fasanenhof (Jg. 84.1917)

4 llandelsregistcr.'Darlehnskassenvereine. — Akt.-Gesellsch. f. Federstahl-Industrie. Teil TU. 
Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Ge 
nossenschaft mit unbeschränkter Haft 
pflicht, Cassel-Kirchditmold. 
Spar- und Darlehnskasse „Cassel-Wilhelms- 
hühe“, eingetragene Genossenschaft mit 
unbeschränkter Haftpflicht zu Cassel. 
Verbandskasse der Spar- und Darlehns 
kassen des Allgemeinen Verbandes der 
Eisenbahn-Vereine, eingetragene Ge 
nossenschaft mit beschränkter Haft 
pflicht, Cassel. 
Waldauer Darlehnskassen-Verein, einge 
tragene Genossenschaft mit unbe 
schränkter Haftpflicht. 
Wolfsanger Darlehnskassen-Verein, einge 
tragene Genossenschaft mit unbe 
schränkter Haftpflicht. 
Zentral-Genossenscbaftskasse für den Re 
gierungsbezirk Cassel und angrenzende 
Gebiete, eingetragene Genossenschaft 
mit beschränkter Haftpflicht. 
Vorstand: Rendant Lehrer Jakob Krause, Privatmann 
Heinrich Reineck, Schmied Johannes May, G. Burg, 
hardt u. G. Boss, sämtlich zu C.-Kirchditmold. Die 
Willenserklärung und Zeichnung muß durch zwei 
Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Zeichnung ge 
schieht, indem die Zeichnenden zu der Firma ihre 
Namensunterschriften beifügen. 
Vorstand: Weißbindermstr. Konrad Schalles, Weiß- 
bindermstr. J. G. Lingelbach, Lehrer H. Dippel, 
sämtlich in Cassel-Wilhelmshöhe. 
Vorstand: 1) Rechn.-Rat Gg. Stridde, 2) Eisenb.-Rechn.- 
Revisor Wilhelm Schulze, 3) Eisenb.-Ob.-Sktr. 
Heinrich Gross II, sämtlich in Cassel. Willens 
erklärungen des Vorstandes erfolgen durch mindestens 
2 Mitglieder. Die Zeichnung geschieht, indem 2 
Mitglieder ihre Namensunterschriften der Firma der 
Genossenschaft beifügen. 
Vorstand: Landwirte Nikolaus Scherb, Georg Fuhr 
mann, Wilhelm Bergmann, Heinrich Gerhold, Gärtner 
Ludwig Siebrecht, sämtlich in Waldau. 
Vorstand: Landwirt Georg Schade, Christian Appel, 
Kanzleigehilfe Stephan Herbordt, Landwirt Otto 
Hieke, Landwirt Konrad Schade, sämtlich in Wolfs 
anger. Die Zeichnung erfolgt, indem mindestens 
3 — in den im Statut bezeichneten Ausnahme 
fällen mindestens 2 — Vorstandsmitglieder, unter 
denen sich der Vereinsvorsteher oder sein Stell 
vertreter befinden muß, der Firma ihre Unter 
schriften beifügen. 
Vorstandsmitglieder: 1) Ewald Böhm zu Cassel, I. 
Direktor, 2) Gutsbesitzer H. Sinning in Bettenhausen, 
II. Direktor. Gutsbesitzer Fr. Nöll in Gudensberg. 
Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge 
nossenschaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder 
erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsver 
bindlichkeit haben soll. 
II. 
Verzeichnis der eingetragenen Firmen. 
M. S. Abt 
Ackermann und Demine 
Actiengesellschaft für Beton- u. Monierbau, 
Berlin, Zweigniederlassung Cassel. 
Adler-Apotheke, Johannes und Traugott 
Gebhardt. 
Adler-Drogerie 
Gebr. Adler 
Erich Ady <& Co 
Agriculturchem. Untersuchungs - Station 
Cassel, Dr. C. Uffelmann. 
Aktien-Gesellschaft Braunkohlenwerke 
Möncheberg. 
Aktien-Gesellsehaft für Federstabl-In- 
dustrie, vorm. A. Hirsch & Co. 
Inh. Nathan Abt, Prok.: Ehefrau des Kfms. Nathan 
Abt, Julia Sofia, geb. Gross, Frl. Elisabeth Banse. 
Ges. Kaufleute Julius Ackermann und Oskar Thiem. 
Vorstand: Regierungsbaumstr. Kaunjanns, Kfm. Fritz 
Reimer. 
Ges. Apotheker Johannes und Traugott Gebhardt. 
Inh. Drogist Viktor Schw r arzkopf. 
Ges. Kaufleute Abraham, Karl, Sally und Robert Adler. 
Inh. Kfm. Erich Ady. 
— Dr. Karl Uffelmann, Chemiker. 
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Bankier Heinr. Koch 
in Cassel. Vorstand: Kfm. Otto Krahl und Berg 
werks-Direktor 0. Brunne in Ihringshausen. 
Vorstand: Oskar Heckmann u. Wilhelm Gerkens. 
Prokuristen: Ludolf Kiehne, Louis Rosenzweig 
in Cassel und Karl Küchler in Aschersleben. 
Alle die Gesellschaft verpflichtenden Er 
klärungen müssen entweder von zwei Mitgliedern 
des Vorstandes oder von einem Mitglied des 
Vorstandes und einem Prokuristen oder von 
zwei Prokuristen abgegeben werden.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.