Full text: Adreßbuch der Residenzstadt Cassel sowie der Ortschaften Harleshausen, Ihringshausen, Niedervellmar, Niederzwehren, Oberzwehren, Sandershausen, Waldau, Wilhelmshöhe, Wolfsanger, Gartenstadt Brasselsberg und Gutsbezirk Fasanenhof (Jg. 80.1913)

Vereine. 
Teil II. 
(56 
mien- und Sterbekasse: Ober-Postschaffner 
Klages. Versammlungen (Sommer wie Winter) 
jeden zweiten Montag im Monat, abends 1 /^3 \ 
Uhr im Restaar. Günther, Frankfurterstr. 20. 
Post- u. Telegraphen-l'nterbeamten-Yerein. 
1. Vors. Postschaffner Gunkel, 2. Vors. Post- ; 
Schaffner Damm, 1. Schriftf. Postschaffner | 
Ewald, 2. Schriftf. Postbote Buhle, 1. Kass. i 
Postschaffn. Schäfer, 2. Kass. Ob.-Postschaffn. 
Stichler, 1. Ökonom Postschaffner Fischer, 
2. Ökonom Postbote Lompe. Monatsversamm 
lung jeden 1. Freitag im Monat im Vereins 
lokal Schaubs Garten, Wolfsschlucht. 
Verein Königlich Preußischer Kanzlei-Be 
amten. (Gegründet 1807.) 1. Vors. Humboldt, j 
FranzgrabenS, 1. Schriftf. Schröder, Graben84, 
1. Kass. Rahause, Frankf. Str. 66. Vereins- j 
lokal: Heiliger Geist, Oberste G. 29. Ver 
sammlung jeden zweiten Montag im Monat. | 
Vereinigung der König). Polizeibeamten zu 
Cassel. (Gegr. 1907.) Vereinslok.: Stadt 
Stockholm. 1. Vors.: Krim.-Wachtm. Amende, I 
2. Vors. Pol.-Wachtm. Evers, 1. Schriftf. Krim.- 
Schutzm. Diedrich, 2. Schriftf. Schutzmann 
Umbreit,' 1. Kass. Krim.-Schutzmann Heise, i 
2. Kass.-Rev. Krim.-Schutzm. Luckhardt. 
Bund Deutscher .Militäranwärter (Ehren- 
fürderermitgl. d. Kaiser-Wilhelm-Dank), Sitz 
Berlin. Ehrenvorsitzender: Generalmajor z. j 
D. von Kloeden zu Wiesbaden, Mitglied des ! 
Preußischen Abgeordnetenhauses, Bundesvor 
sitzender Rechnungsrat Pertsch zu Gr.-Lichter- 
felde, Elisabethstr. 5. Vertretung der Interessen 
d. Militäranwärter u. Invaliden. Bundessterbe 
kasse, Hechtsschutzkasse u. Unterstütz.-Kasse, i 
Die Bundeszeitung erscheint in 7(5000 Exempl. j 
Der Bund hat 718 Vereine mit rund 75000 
Mitgliedern, a) Verband Kurhessen mit dem 
Fürstentum Waldeck, Sitz Cassel. 1. Vor 
sitzender Reg.-Sktr. Berndes, Weserstr. B8, ! 
1. Schriftf. StadtbureaudiütarEckhardt, 1.Rech- ; 
nungsführer Postsktr. Helmrich: b) Verein I 
Cassel: Förderertnitgl. d. Kaiser-Wilhelm- 
Dank, 1. Vorsitzender Stadtassistent Kühn, i 
1. Schriftf. Reg.-Sktr. Bartels, Philosophen 
weg 141, 1. Rechnungsführer Eisenb.-Ober- j 
assistent Reckei. Versammlung jeden ersten 
Freitag im Monat Restaurant Günther, Frank 
furter Str. 20. Der Verein hat 800 Mitglieder. 
Bund geprüfter Sekretäre und Ober-Sekre 
täre der Reichs-Post- und Telegraphen 
verwaltung. a) Bezirksgruppe Kurhessen. Vor 
sitzender: Ob.-Telegraphensktr. Siegel, Schrift- ; 
führer: Postsekretär Herrmann, Kassenwart: j 
Telegr.-Sekretär Peters, b) Ortsgruppe Cassel. 
Vorsitzender: Ob.-Postkassenbuchhalter Ritter, 
Schriftführer: Postsekretär Eltze. 
Verband deutscher Berufsfeuerwehrmänner, 
Ortsverein Cassel. 1. Vorsitzender Karl 
Blumenstein, Mittelgasse 20, 2. Vors. Adam 
Gebhardt, Feuerwehrgefreiter, 1. Schriftführer 
Karl Busch. 2. Schriftf. Erwin Engelmann, ! 
1. Kass. Herrn. Rasch, 2. Kass. Theod. Wolf, 
Beisitzer: Halldom, Heinr. Wollenhaupt und 
Schneider. Monatsversammlung am 15., 16., I 
17. jeden Monats. Vereinslokal: Parkrestaurant 
von Konr. Engelhardt, Westendstr. 20. 
Casseler Hausbesitzer - Verein. (Eingetrag. 
Verein). Gegr. 1879. 1300 Mitglieder, 33(5. 
Vors. Prof. Dr. Schantz, Schriftf. Rechn.-Rat 
Kuhring, Schatzmstr. Maurermstr.Wurbs. Stell- 
vertr. d. Vors. Kfm. Rothstein. Stellvertr. 
d. Schriftf. Lehrer Riemenschneider. Stell 
vertr. d.Schatzmstrs. Kommerzienrat Wertheim. 
Weitere Vorstandsmitgl. Justizrat Dr. Schier, 
Agent J. F. Müller (Bismarckstr.), Bau-Ingen. 
Schiebe. — Der Verein bezweckt : 1. Wahrung 
u. Förderung der gemeinschaftlichen Interessen 
der Vermieter u. Mieter im Hinblick auf das 
die sozialen Verhältnisse bedingende u. beein 
flussende Wohnungswesen. 2. Unterstützung u. 
Hebung aller das Gesamtwohl der Stadt Cassel 
betr. Bestrebungen vom Standpunkt d. Grundbe 
sitzes aus. Das Geschäftslokal des Vereins 
befindet sich Jordanstr. 1. Dieses ist werk 
täglich v. 8—1 Uhr u. v. 3—7 Uhr geöffnet. 
Daselbst findet kostenloser Wohnungsnachweis 
statt; es wird Auskunft über Fragen des 
Wohnungswesens sowohl an Mieter wie an 
Vermieter unentgeltlich erteilt. 
Verein Casseler Grundstücks- u. Hypotheken- 
iiiakler. (Eingetr. Verein.) Zweck: Schutz 
der Interessen des Maklerstandes, Bekämpfung 
des unlauteren Wettbewerbs. 1. Vors.: J. 
Löwenstein, Stellvertr.: A. Jawandt, Schriftf.: 
Max Katz, Kass.: H. Kölsch. Allwöchent 
lich Mittwoch abend 9 Uhr Zusammenkunft 
im „Casseler Hof“. Der Verein gehört dem 
„Verband Deutscher Grundstücks- u. Hypo 
thekenmakler-Vereine“ an. 
tlnterbeamten-Vereinigung in Cassel, gegr. 
1881. Der Verein zählt 170 Mitglieder. Vorst.: 
1. Vors. Eubel, Pedell bei der Landesdirektion, 
1. Schriftf. Lehr, Polizei-Wachtmstr. a. I)., 
1. Kassierer Wenderoth, Pedell, 1. Ökonom 
Gertenbach, Schuldiener. Weitere Vorstands 
mitglieder sind : Pfahl, Weichensteller a. D., 
Trespe, Landespedell a. D„ Wittmer, Magaz.- 
Aufseher, Most, Ober-Briefträger a. D. Ver 
einssitz Schützenhalle, Markt-G. 19. Jeden 
ersten Sonnabend im Monat Versammlung. 
Eisenbahn - Assistenten -Verband. Ortsverein 
Cassel. 1. Vors. Ob.-Bahnassistent Bohle. 
Köln. Str. 119, 2. Vors. Ob.-Bahnassistent 
Kaufman. 1. Schriftf. Ob.-Bahnassistent Büch 
ner, 2. Schriftf. Ob.-Bahnassistent Manns, 1. 
Kass. Ob.-Bahnassistent Gebhardt, 2. Kass. 
Ob.-Bahnassistent Cöster. Vereinslokal: Rest. 
Jugl, Karlsplatz 1. Versammlung jeden letzten 
Mittwoch im Monat. 
Eisenbahn-Praktikanten-Yerein Cassel. Ge 
gründet 1907. Vorsitzender Kgl. Eisenbahn- 
Obersktr. Wenzel. Tannenstr. 25. Schriftführer 
Eisenb.-Praktikant Thiele II, Kassier. Eisen- 
bahn-Sktr. Thiele I. Als ordentliche Mitglieder 
können nur imDienste der Staatseisenbahn-Ver 
waltung stehende Eisenb.-Praktikanten (ehern. 
Zivilsnpemumerare) und die aus diesen hervor 
gegangenen Staatseisenbahn - Beamten auf 
genommen werden. 106 Mitglieder. Der Verein 
soll einen Mittelpunkt für die aus dem ein 
heitlichen Eisenbahn - Supernumerariat
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.