Full text: Adreßbuch der Residenzstadt Cassel sowie der Ortschaften Harleshausen, Ihringshausen, Niedervellmar, Niederzwehren, Oberzwehren, Sandershausen, Waldau, Gutsbezirk Wilhelmshöhe und Wolfsanger (Jg. 77.1910)

14 
Verkehrswesen. 
Teil I. 
a. Post-Verkehr. 
Leeren der Briefkasten. 
Der Briefkasten am Fosthause (Königsplatz) wird 15 Minuten und derjenige am Posthause 
(IJohenzolIernstraße 24j 10 Minuten vor Abgang einer jeden Post geleert, die am Bahnhofs 
gebäude angebrachten Briefkasten 15 Minuten vor Abgang eines jeden zur Postbeförderung be 
nutzten Zuges. Die Gänge zur Leerung der Straßenbriefkasten beginnen zu folgenden Zeiten: 
A. Im Bereich des Postamts 1 (Königsplatz), 
a. An Werktagen: 5, 8, 10 30 vorm., I 30 , 4 80 , 6 nachm., 7 45 , 10 00 abends. 
1). An Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen: 5, 10 30 vorm., 4 nachm., 9 30 abends. 
Die Leerungsgänge dauern 3 Ji bis 1 Stunde. 
B. Im Bereich des Postamts 2 (Bahnhof). 
a. An Werktagen: 5 45 , 9 5 , 10 30 vorm., 2°°, 5 00 , 6 30 nachm., 8 00 , 9 00 , 10 15 abends. 
1». An Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen: 5 45 , 12 00 vorm., 5 30 nachm., 9°° abends. 
C. Im Bereich des Postamts Cassel -Wilhelmshöhe. 
a. An Werktagen: 5 30 , 8°°, 9 30 vorm., 12 00 , 3 45 , 6 80 , 8 30 nachm. 
I». An Sonntagen: 5 30 vorm., 12 00 , 6 45 u. 8 30 nachm. 
I). Im Bereich des Postamts Cassel-Rothenditmold, 
a. An Werktagen: 8 45 , 10 26 vorm., 2 20 , 4 50 , 7°° u. 9 20 nachm. 
I». An Sonntagen: 10 20 vorm., 5°° nachm. 
E. Im Beroich des Postamts Cassel-Bettonhausen, 
a. An Werktagen: 6 20 , 9 45 vorm., 1°°, 4 00 , 7 15 nachm. 
I». An Sonntagen: 6 20 vorm., I 00 , 8 15 nachm. 
Die Postschalter sind geöffnet: 
Beim Postamt 1 (Königsplatz) und Postamt 2 (Hohenzollernstraße 24). 
a. An Werktagen: 
Im Sommer: von 7 Uhr vorm, bis 8 Uhr abends. 
Im Winter: von 8 Uhr vorm, bis 8 Uhr abends, die Ausgabestelle beim Postamt 1 von 
7 4 /2 Uhr vorm. an. 
1). An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen: 
Im Sommer: von 7—9 Ohr vorm., von 12—1 Uhr mittags. 
Im Winter: von 8—9 Uhr vorm., von 12—1 Uhr mittags, die Ausgabestelle von 7 J /2 Uhr vorm. an. 
Außerhalb der angegebenen Dienststunden werden angenommen a) bei dem Postamt 1: 
1. gegen besondere Einlieferungsgebühr Einschreibsendungen und gew. Pakete, 2. Telegramme: im 
Sommer von 9 Uhr abends bis 7 Uhr vorm., im Winter von 9 Uhr abends bis 7 i /i Uhr vorm., 
b) 1. bei dom Postamt 2, Hohenzollernstraße 24, an Sonntagen: Telegramme von 9—12 Uhr vorm. 
Beim Postamt 2 (Bahnhof). 
a. An Werktagen: 
Im Sommer und Winter: von 8 Uhr vorm, bis 8 Uhr abends. 
1). An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen: geschlossen. 
Außerhalb der angegebenen Dienststunden worden bei dem Postamt 2 (Bahnhof) an 
genommen : 1. gegen besondere Einlieferungsgebühr Einschreibsendungen und gew. Pakete; 
2. Telegramme bei der Tolegrammannahme neben dem Wartesaal 1. u. II. Klasse (Eingang durch 
die Sperre): ohne Unterbrechung bei Tag und Nacht. 
Boim Postamt Cassel-Rothenditmold an Sonntagen: Einschreibsendungen von 5—6 nachm. 
Beim Postamt Cassel-Bottenhauson au Sonntagen: 5—6 nachm. Einschreibsendungen gegen 
besondere Gebühr. 
Beim Postamt 3 (Altmarkt). 
a. An Werktagen: von 8 Uhr vorm, bis 1 Uhr nachm, und von 2—8 Uhr abends. (Von 
1—2 Uhr mittags nur Annahme von Telegrammen und Ferngesprächen.) 
h. An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen: von 12—1 Uhr nachm. 
Beim Postamt 4 (Frankfurter Straße). 
An Werktagen: von 8 Uhr vorm, bis 1 Uhr uachm. und von 2—8 Uhr abends. (Von 1—2 
Uhr mittags nur Annahme von Telegrammen und Ferngesprächen.) 
Boim Postamt 5 (Kaiserplatz). 
a. An Werktagen: 
Im Sommer und Winter: von 8 Uhr vorm, bis 1 Uhr mittags und von 2 bis 8 Uhr abends. 
Zu a. (Von 1—2 Uhr mittags nur Annahme von Telegrammen und Ferngesprächen), 
h. All Sonn- und gesetzlichen Feiertagen: 
Im Sommer und Winter: von 12 bis 1 Uhr mittags. 
Boim Postamt Cassel-Wilhelmshöhe, 
a. An Werktagen: 
Im Sommer: von 7 Uhr vorm, bis 1 Uhr mittags und von 2 bis 8 Uhr abends. 
Im Winter: von 8 Uhr vorm, bis 1 Uhr mittags und von 2 bis 8 Uhr abends. 
h. An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen: 
Im Sommer: von 7 bis 9 Uhr vorm, und von 12 bis 1 Uhr mittags. 
Im Winter: von 8 bis 9 Uhr vorm, und von 12 bis 1 Uhr mittags.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.