Full text: Adreßbuch der Residenzstadt Cassel sowie der Ortschaften Harleshausen, Ihringshausen, Niedervellmar, Niederzwehren, Oberzwehren, Sandershausen, Waldau, Gutsbezirk Wilhelmshöhe und Wolfsanger (Jg. 77.1910)

Teil II. 
Vereine. 
61 
Verein Casseler Grundstücks- u. Hypotheken- 
inakler. (Eingetr. Verein.) Zweck: Schutz 
der Interessen des Maklerstandes, Bekämpfung 
des unlauteren Wettbewerbs. 1. Vors.: J. 
Löwenstein, Stellvertr.: A. Ja wandt, Schriftf.: 
Max Katz, Kass.: H. Kölsch. Allwöchent 
lich Mittwoch abend 1 / 2 1) Uhr Zusammenkunft 
im „Casseler Hof' 1 . Der Verein gehört dem 
„Verband Deutscher Grundstücks- u. Hypo 
thekenmakler-Vereine“ an. 
Unterbeamten-Vereinigung in Cassel, gegr. 
1881. Der Verein zählt 162 Mitglieder. Vorst.: 
1. Vors. Bretscher, städt. Vollziehungsbeamter, 
1. Schriftf. Lohr, Polizei-Wachtmstr. a. I)., 
1. Kassierer Wenderoth, Pedell, 1. Ökonom 
Bohrend, Weichensteller a. I). Vereinssitz 
Schützenhalle, Markt-G. 19. Jeden ersten 
Sonnabend im Monat Versammlung. 
Eisenbahn-Praktikanten-Verein Cassel. Ge 
gründet 1907. Vors. Kgl. Eisenbahn-Sktr. 
Schlüter, Auguste Viktoria-Str. BO, Schriftf. 
Kgl. Eisenbahn-Sktr. Zinth, Kass. Praktikant 
Hohmann. Als Mitglieder können nur im 
Dienste der Staatseisenbahn - Verwaltung 
stehende Eisenbahn-Praktikanten (ehemalige 
Zivilsupemumerare) und die aus diesen hervor 
gegangenen Staatseisenbahn - Beamten auf 
genommen werden. 85 Mitglieder. Der Verein 
soll einen Mittelpunkt für die aus dem ein 
heitlichen Eisenbahn - Supernumerariat 
hervorgegangenen Beamten bilden und die j 
Wohlfahrt seiner Mitglieder fördern. 
Eisenbahntechniker-Verein Cassel. (Zweig 
verein des Deutschen Technikerverbandes.) 
Versammlung jeden ersten Mittwoch im Monat 
abends 8 1 /* Uhr im Vereinslok. Restaurant 
„Rheinischer Hof“, Schomburgstr. 1. Vors. 
Wilke, Bauassistent, 2. Vors. Derlig, Bau 
assistent, 1. Schriftf. Fandet, Bauassistent, ■ 
2. Schriftf. Budig, Bauassistent, Kassierer 
Mühlenberg, Bauassistent. 
Verein der Eisenbahn-Vermessungstechniker 
zu Cassel. Vereinslok.: Hotel-Restaurant 
Herkules, Hohenzollornstr. Versammlungen: 
Im Winter jeden 2. Mittwoch im Monat: im 
Sommer jeden 2. Sonnabend im Monat. Vor 
sitzender: Eisenbahn - Vermessungstechniker 
Bohle, Dörnbergstr. 21. E. 
Bund der techn. - industr. Beamten. Orts 
gruppe Cassel. Der B. t.-i. B. ist die erste 
Organisation, die einen Zusammenschluß aller 
techn. Beamten der Industrie — als Inge 
nieure, Techniker, Chemiker, Grubenbeamte, 
Architekten, Zeichner u. a. — ohne Unter 
schied des Fachgebietes und der Vorbildung 
erstrebt. Er hat sich die soziale und wirt 
schaftliche Besserstellung der techn. Ange 
stellten zur alleinigen Aufgabe gemacht. Um 
dieses Ziel zu erreichen, fordert er gesetz 
lichen Schutz der Koalition: gesetzliche Ge 
währleistung eines Höchstarbeitstages, völliger 
Sonntagsruhe u. monatlicher Gehaltszahlung: 
staatliche Pensions- und Hinterbliebenen- 
Versicherung, Abschaffung der Konkurrenz 
klausel : strafrechtliche Ahndung der heim 
lichen Konkurrenzklauseln und der Ehren 
wortabnahme im Dienstvertrage, Verbesse 
rung des Zeugnisrechtes, wirklichen Erfinder- i 
schütz, Reform des gerichtlichen Verfahrens 
bei Streitigkeiten aus dem Dienstverhältnisse: 
Berufsvertretung in Arbeitskammern: Ein 
führung obligatorischer Beamtenausschüsse 
u. a. m. Der B. t.-i. B. gewährt seinen Mit 
gliedern Unterstützung bei Stellenlosigkeit, 
unentgeltlichen Rechts- und Patentrat, Rechts 
schutz u. a. Er vermittelt stellungsuchenden 
Mitgliedern Stellen — doch nur solche mit 
angemessener Bezahlung —, und unterstützt 
sie dabei durch Erteilung von Auskünften 
über die in Frage kommenden Firmen und 
die in ihnen herrschenden Arbeitsbedingungen. 
Der B. t.-i. B. verficht seine Anschauungen 
in einer eigenen 14 tägig erscheinenden Zeit 
schrift, der „Deutschen Industriebeamten- 
Zeitung", die den Mitgliedern unentgeltlich 
zugestellt wird, und in Flugschriften, die 
Berufsangehörige und Außenstehende über 
die soziale und wirtschaftliche Lage der tech 
nischen Privatbeamten der Industrie auf 
klären sollen. Parteipolitische Bestrebungen 
sind von der Tätigkeit des Bundes ausge 
schlossen. Mitgliederzahl der Ortsgruppe 
Cassel 130. Versamml.-Lokal Palaisrestaur. 
Obmann : Ingenieur C. Rudolph, Orleansstr. 57. 
Freie Vereinigung der Casseler Bildhauer 
geschäfte in Cassel. 1. Vors. Gustav lloltz- 
mann, 2. Vors. A. L. Stitz, Schriftf. Louis 
Feustel, Kass. Heinrich Luckey, Beisitzer 
Wilhelm Giessler. Vereinssitz Holländische 
Straße Nr. 50, Restaurant Noll. 
Casseler Photographen-Verein,(E.V.) Adresse: 
C. Strauss, Cassel, Leipziger Str. 17. Vors. 
E. Bingel, Geschäftsf. C. Strauss, Kassierer 
C. Machmar. Vereinssitz: Restaur. Leinecke, 
Wilhelmsstr. Monatlich einmal Sitzung. 
Casseler Drogisten-Vereinigung. Vorstand: 
Kommerzienrat Rosenzweig,Ehrenvorsitzender, 
E. Sobbe, 1. Vors., G. Gerland, 2. Vors., G. 
Schweitzer, Apotheker, Schriftf., A. Scholtz, 
Apotheker, Kassierer. Sitzung jeden 1. Dienstag 
im Monat Hotel Casseler Hof. 
Deutscher Drogisten - Verband E. V. Sit/. 
Berlin. Bezirksverein Cassel - Waldeck. 
Vorstand: E. Sobbe, 1. Vors., G. Gerland, 
2. Vors., G. Schweitzer, Apotheker, Schriftf., 
A. Scholtz, Apotheker, Kass. Sitzungen viertel 
jährig im Casseler Hof. 
Vereinigung junger Drogisten Cassel. Ver 
sammlung jeden Donnerstag 9 Uhr im Rest. 
Verzett, Ecke Hedwig- u. Unt. Königsstr., 
1. Vors. II. Busch, Grüner Weg 17, 2. Vors. 
R. Erler, Schriftf. E. Mans, Kass. H. Kroh. 
Zweck: Pflege der Fachwissenschaft durch 
wissenschaftl. Vorträge, der Geselligkeit der 
Fachkollegen durch regelmäßige Zusammen 
künfte, die Interessen des Drogistenstandes zu 
wahren und zu fördern, insbesondere als Mit 
glied des Verbandes junger Drogisten Deutschl. 
E. V. Sitz Berlin. 
Deutschnationaler Handlungsgehilfen-Ver 
band. Größter kaufmänn. Verein der Welt. 
(130000 Mitglieder.) (Jurist. Person.) Haupt 
sitz Hamburg. Ortsgruppe Cassel. Zusammen 
künfte: Jeden ersten und dritten Freitag im 
Monat in der Rathausschenke, Leineke, Wil 
helmsstr. 29. Durch den Monatsplan werden die
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.