Full text: Adressbuch der Residenzstadt Cassel sowie der Ortschaften Harleshausen, Ihringshausen, Niedervellmar, Niederzwehren, Sandershausen, Waldau, Gutsbezirk Wilhelmshöhe und Wolfsanger (Jg. 76.1909)

84 
Vereine. 
Teil II. 
selben Zeit auf dem Turnplatz in der Körner- j 
str. Vors. u. Turnwart Wilh. Buchenau, Stell- 
vertr. Seibert, Kass. Georg Gonnermann, i 
Schriftf. Dreusicke. 
Deutschvölkischer Turnverein „Friesen * 4 zu 
Cassel (im Deutschen Turnerbund). Haupt 
turnabend Dienstags von V*9 an in der 
Bürgerschule 5 u. 6. Jeden Freitag Kneipe, 
davon jeden zweiten Freitag im Monat Mit 
gliederversammlung, jeden vierten Vortrag im j 
Restaur. Leineke, Wilhelmsstr., geg. Rathaus. 
Sonntags volkstümliches Turnen im Freien, j 
1. Sprecher Doepner, Johannesstr. 7.*, Kassen 
wart Henkel, Turnwart Weitemeyer. Jünglings 
abteilung. 
II. Freie Turnerschalt Cassel. I. Abt. Turn 
lokal im Gewerkschaftshause Wolfhager Str. 5. 
Männer-Abt. Dienstag u. Freitag, Zöglings- 
Abt. Montag u. Donnerstag, Damen-Abt. 
Mittwoch. II. Abt. Turnlokal Bettenhausen 
im Kl. Stadtpark. Anfang der Turnstunden 
abends 8 1 /* Uhr, Schluss IO 1 /* Uhr. 
1) Sonstige. 
Canarienziichter-Verein „Canaria“ Cassel. 
Gegr. 1882. Vereinslokal Palais-Restaurant, i 
Versammlungen 1. u. 3. Freitag im Monat, j 
Vors. J. Geschwandner, Bahnhofsplatz 1. 
Casseler Fischerei-Verein. Der Vorstand be 
steht aus folgenden Personen: 1. Regierungs- 
u. Forstrat Eberts, Vors.; 2. Regierungs- und t 
Forstrat Schmank, Stellvertr.; 3. Reg.- und 
Baurat Hennings, hier, Oberfischmstr.: 4. Prof. 
Geh. Reg.-Rat Dr. Metzger zu Hann.-Münden; I 
5. Rittergutsbesitzer Ph. Deichmann zu Ritter 
gut Lembach, Poststation Borken; 6. von Ber 
lepsch, Major a. D., Cassel; 7. Regierungs- 
Sekretär J. Müller, Schatzmeister. 
Casseler Schachklub. Vereinslok.: Residenz- 
Cafe. Spielzeit allabendl. zwischen 7,6 und 
7*0 Uhr. Besondere Spielabende sind Mon 
tag und Donnerstag. Vorsitz. Prof. Woite; 
Schriftf. Eisenb.-Sktr. Strüfing, Zeugwart 
Lehrer Kleim. Gäste willkommen. 
Deutscher Anglerbund. Geschäftsstelle Ber- 
lin-N., Weissenburgstr. 67. Vertreter für 
Hessen; C. Ruhl, Blücherstr. 6a. 
Deutscher Philatelisten-Verband, Ortsverein 
Cassel. Der Verein, gegr. 1889, zählt über 
1200 Briefmarkensammler zu seinen Mit 
gliedern. Vorstand: Oberlehrer R. Schröder, I 
Vorsitz., Kaufmann J. Jakob, Tauschobmann, 
Kaufmann W. Eichwald, Schriftf. Sitzungen 
im Winterhalbjahr jeden zweiten und vierten 
Mittwoch, im Sommerhalbjahr jeden zweiten 
Mittwoch im Monat, abends 8 1 /*. Uhr im 
Hotel „Thüringer Hof“, Bahnhofsstr. 2. 
Verein für Briefmarkenkunde, Cassel (gegr. 
1881). Vorstand: Th. Meyer, C. Ruhl, Genth. 
Zusammenkunft der Mitglieder: jeden 1. und 
3. Freitag im Monat im Palais-Restaurant, i 
mittlere Nische, von 9 Uhr abends ab. 
Casseler Briefmarkensammler-Verein 1S97. 
Vorstand: Kfm. R. Ballin, Kfm. C. Dederbeck, 
Kfm. H. Krafack, Tauschobmann Landessktr. j 
Reiss, Ständeplatz 12. , Vereinsabend jeden 
Donnerstag im Restaurant Kaletsch, Hohenz.- 
Str. 26. 
Brieftauben-Sportverein Chassalla. Vorsitz. 
W. Bergheiser, Artilleriestr. 1, Aug. Beck, 
Peter Creutz, Heinr. Falk, Louis Jungclas, 
R. Kistemann. 
Verein für Geflügel- u. Vogelzucht. 1. Vors. 
Carl Zimmermann, 2. Vors. Jean Kramer, 
1. Schriftf. Herrn. Becker, 2. Schriftf. Gg. 
Deiss, 1. Kass. Rieh. Zocher, 2. Kass. Otto 
Poetsch, 1. Rev. Carl Klehr, 2. Rev. Otto 
Hördemann. Vereinslokal: Hotel Rheinischer 
Hof, Schomburgstr. 
Verein für Züchtung und Prüfung reiner 
Jagdhundrassen. (Sitz in Cassel.) Gegr. 17. 
Febr. 1901. 1. Vors. Kgl. Gewerberat Wedel- 
Cassel, 2. Vors. Graf zu Waldeck-Pyrmont, 
Erlaucht, Rittmstr. u. Brigade-Adjut., Stettin, 
I. Schriftf. C. Bange, Königl. Eisenb.-Sktr., 
Cassel, Ob. Carlsstr. 10, 2. Schriftf. Kgl. 
Forstmeister Martin-Waldau, Schatzmstr. C. 
Dieinar, Fabrikbesitzer, Cassel-Bettenhausen, 
Beisitzer: v. Löbbecke, Rittergutsbesitzer, 
Cassel, Heinemann, Kgl. Förster, Glashütte 
b. Münden, Löffert, Kgl. Förster-Orferode. 
Jeden letzten Dienstag im Monat zwangl. Zu 
sammenkunft im „Casseler Hof -4 . Gäste will 
kommen. Jährl. Beitrag 10M.; fürBerufsjäg.öM. 
Verein der Hundefreunde, Cassel. (Eingetr. 
Verein.) Tagt jeden Freitag 9 1 /* Uhr im 
Hotel Preusse, Kurfürstenstr. 4, im Vereins 
zimmer. 1. Vors. Charles Haas, Kfm., 2. Vors. 
G. v. Löbbecke, Schatzmstr. Heinr. Schröder, 
Hohenzoll.-Str. 22. 
Verein Hundesport Cassel sucht in rein sportl. 
Gesinnung die Bestrebungen der gesamten 
Kynologie zu unterstützen und speziell das 
Verständnis und Interesse für den Rassehund 
zu heben und dessen Zucht zu fördern. Jähr 
licher Beitrag 6 Mk., einmaliges Eintrittsgeld 
3 Mk. Alle 14 Tage, Freitag abends 9 Uhr, 
Versammlung im Vereinssitz, Palais-Restau 
rant. Gäste — Damen u. Herren — willkom 
men. Der Vorstand besteht aus: Uhrmacher 
Wilh. Reich, Jägerstr. 4, I. Vors., Wilh. Diele, 
Kürschnermster, II. Vors., H. Schwitzer, Ing.- 
Chemiker, I. Schriftführ., F. Schäfer, Kfm., 
II. Schriftf., E. Kratzenberg, Kfm., Schatz 
meister, C. Dörbaum, Sattlermstr. u. J. Springer, 
Beisitzer. 
Kaninchen-Pflege- und Zucht-Verein Cassel 
u. Umgegend 1 !M>.">. Vors. R. Nagel, Spohrw. 8, 
Schriftf. Th. Linck, Kass. S. Schröder. Ver- 
einsl. Rest. v. Fritz Aurin, Marktg. 6. 
ID. Wissenschaftliche Vereine. 
Ärzte - Verein zu Cassel. (E. V.) 1. Vors. 
Dr. med. Jäckh, Mönchebergstr. 25, 1. Schrift 
führer Dr. med. Hübner, Königsplatz 42. 
Vereinslokal: Hotel du Nord. 
Verein für Vogelkunde, -Schutz und -Lieb 
haberei, Cassel. Tagt jed. 2. Mittwoch 8 1 /* 
Uhr im Deutschen Haus, Frankf. Str. 6. Der 
Vorstand besteht aus: Kfm. C. Eckhardt, Vors., 
Kfm. R. Bocklisch, Schriftf., Eisenb.-Betr.- 
Sktr. M. Stock. Bücherwart, Kfm. H. Becker, 
Kassenwart. 
Pflegschaft des Germanischen National- 
Musenms zu Nürnberg. Ehrenpfleger Landes 
rat a. D. Hermann Klöffler.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.