Full text: Adress-Buch von Cassel (Jg. 71.1904)

XXVIII 
I. Krankenpflege. 
5. Krankenpflege. 
(siehe auch Abteilung II unter Vereine.) 
A. Anstalten für Krankenpflege. 
a) Das neue Landkrankenhaus auf dem Müncheberg. 
b) Vaterländischer Frauen-Verein, am Königstor 08. Station für Schwestern 
vom Roten Kreuz; zu besichtigen joden Wochentag Nachmittag von 2 1 /* Uhr an. 
c) Hessisches Diako nissonhaus. Jeden Dienstag, Nachmittags von 2 Uhr an, zur 
gefälligen Besichtigung geöffnet. 
d) Kinderhospital zum Kind von Brabant, am Königstor. 
e) Elisabeth-Kloster, Niederlassung der barmherzigen Schwestern vom heil. Vincentius 
v. Paula. Frankfurter Strasse 40. 
f) Dr. Adolf Alsberg’s chirurgisch-orthopädische Heilaustalt, Spohrstrasse 2 
g) Dr. v. Both, Privat-Frauenklinik, Kölnische Strasse 41. 
h) Dr. U. Grosso, Privatklinik für Chirurgie und Orthopädie, Hohonzollernstrasso 85. i 
i) Dr. 0. Hartmann, Chirurg. Privatklinik und Röntgeninstitut, ob. Köuigsstr. 51. i 
k) Dr. v. Hippel, Privatklinik für Chirurgie, Königsstr. 7. i 
l) Dr. Möbring, Orthopädische Heilanstalt, Bäder-Kuranstalt, Kölnische Strasse 30/32. 
m) Dr. W. Westphal, Privat-Frauen-Klinik, Hobenzollernstrasse 85. i 
Kuranstalten bei Cassel. 
Dr. Bronssell, Kuranstalt Louisental, Wolfsangor (i. Fuldatal unterh. Cassel). 
Dr. Otto Brunner u. Dr. Gustav Brunner, Heilanstalt, Neue Mühlo (i. Fulda 
tal oberhalb Cassel). 
Dr. G. Schaumlöffel, Kuranstalt Schocketal (i. Fuldatal unterh. Cassel, Eisen 
bahn-Station Ihringshausen. 
Gossmann’s Naturheilanstalt (Wilhelmshöhe). 
Sau.-Rat Dr. Grevoler, Kur- und Wasserheilanstalt (Wilhelmshöhe). 
Dr. Wiederhol d, Kuranstalt (Wilhelmshöhe). 
Dr. Greger’s Kuranstalt (Zander-Institut) (Wilholmshöhe.) 
B. Hülfsstationen der Genossenschaft freiw. Krankenpfleger im Kriege. 
1. Mechaniker Schatten, Königstor 7. ; 4. Dachdeckermstr. Lasch, Wilhh.-Allee 110. 
2. Heilgehiilfe Hoffmann, Zeughaus-Str. 8. 5. Gartengehülfe Schuster, Carlsaue 8. 
3. Scblossermstr. Zeiss, Frankf.-Str. 37. 
C. Freiwillige Sanitätskolonne vom Roten Kreuz 
übernimmt während des ganzen Jahres täglich von 7 Uhr Morgens bis 9 Uhr Abends Transporte 
Verletzter und Kranker. In Eilfällen auch Nachts. 
Hauptmeldestolle: Kolonnenführer Nussbaum, Schäfer-Gasse 30, 3105. 
Meldestellen: 3. Beckeru. Rennert,Wilh.-Allee95,&*^>366. 
1. Maurermstr. Stück, Richardweg 2, O 1 ^468. 4. Stadt. Gaswerke,Leipzig.-Str.48 1 /2.0 l !# > 293 
2. Dr. Rexrodt, Moltke-Str. 8 , Qbb4> 3202. j 5. Kaufmann Schöwitz, Kirchweg8, 1192. 
1. Sanitätswacho: Königsplatz 34, 558. Geöffnet: Sonntag Nachmittag von 2—9 Uhr. 
D. Krieger-Sanitätskolonne vom Roten Kreuz zu Cassel. 
Hanptmeldestelle für Unfälle und Krankentransporte: Dr. Möhring, Kölnische-Str. 32, 
917, Hülfsstelle. 
Unfallmeldestellen: 
1. Hermann Forsch. Kastenals-G. 46, 0-* 888. I 4. Braune, Friseur, Bremerstr. 28, Hülfs- 
2. Engelhardt, Seifenfabrikant, Judenbrunnen Station. 
2—4. 268. 5. R. Dietrich, Restaurateur in Wolfsanger, 
3. Krankenhaus vom Roten Kreuz, Königs- Hülfsstation, 895 bei C. Horchler. 
thor 68, 564.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.