Full text: Adress-Buch von Cassel (Jg. 71.1904)

76 
II. 12. Kunst- und Musikvereino. 
•Gesangverein Liederfreund. Gegr.am2H. 
Mai 1892. Vereinslok.: Restaurant H. 
Götte, Wildemannsg. 19. Gesangsst. 
jed. Dienstag abends 9 Uhr. Dirig.: 
VV. Stichtenoth. I. Vors.: H. Zinke; 
11. Vors.: Gg. Werner; I. Schriftf.: 
Fr. Claus; 11 Schriftf.: C. Diegler; 
I. Kassier.: Ph. König; II. Kassier.: 
Fr. Bauman. Oekouom: G. Schaake; 
Revis.: H. Kflllmer u. L. Landgraf. 
Casseler Liederkranz. Gegr. 1854. Ver 
einslok.: Palais-Restaur. Uebung jed. 
Dienstag. Dirig.: Kapellmstr. Hiege. 
I. Vors. C. Knobel, II. Vors. H. Führer, 
I. Schriftf. J. Diederich, II. Schriftf. C. 
Wilhelm, I. Kass. A. Giesler, II Kass. 
A. Müller, I Archiv.H. Hellwig, II. Ar 
chivar A. Pfieler. Stimmführ.: Staub, 
Leonhardt, Münch, Quanz. 
Hessischer Sängerbund. Geg. 1887. Be 
steht aus 26 Gesangver. m. 1780Mitgl. 
Vors.: Kfm. Fr. Köhler; Stellvertr.: 
Maurermstr. Chr. Müller; Dirigent: 
Musiklehr. Const. Schwarz; Stellvertr.: 
Musikdir. Hallwachs; Schriftf.: Gen.- 
Konnn.-Sekret. Bangert; Stellvertr.: 
Lehrer G. Schade; Kassenf.: Schrei- 
nermstr. Zehner; Stellvertr.: Bleicher 
L.Meyer; Archiv.: Lithogr.Jul.Becker. 
Casseler Oratorien-Yerein. Aufführungen 
gr. Vokalwerke mit Orchest. — Probe 
jed. Dienstag abend 7 Uhr i. Hanusch’ 
sehen Saale. — Dirig.: Musikdir. Hall 
wachs. Vorstandsmitgl.: Justizr. Dr. 
Harnier, Prof. Dr. Hübel, Juwelier G. 
Scheel, Eisenb.-Sktr. Fichter. Damen: 
Frau Oberst vou Bardeleben, Frau 
Schmiedehaus u. Frau Lina Kupfer. 
Mitgliederzahl: 400 
.„Casseler Liedertafel**, gegr. 1830. Uebung 
jeden Mittwoch, abends l ls9 Uhr im 
Palais-Restaurant. 1. Direktor: Aug. 
Truss; Stellvertr.: Carl Weiffenbach, 
1. Schriftf.: Georg Schade; Stellvertr.: 
Jakob Reuber; 1. Kassierer: Heinr. 
Schroen; Stellvertr.: David Diegel; 
Bücherwart: Rieh. Münch; 1. Dirigent: 
Musikdirektor Carl Hallwachs; Stell 
vertr. : Wilhelm Beres. 
Casseler Liederverein. Gegr. 18. Januar 
1868. Vereinssitz: Schaubs Garten, 
Wolfsschl. 23. Gesangst. jed. Mittwoch 
abend 9 Uhr. Dirig.: Lehrer u. Organ. 
Ad. Köhler; 1. Vors.: Bleicher Louis 
Meyer; II. Vors.: Sktr. Ed. Bierschenk; 
I. Schriftf.: Kfm.Haus Hahn; II. Schrift 
fuhr.: Vers.-Beamter Peter Vogel; I. 
Kass.: Privatm. Heinr. Schmidt; II. 
Kass.: Schneidermstr. Karl Rink; I. 
Oekonom : Kgl. Kreisbote Th. Eggert; 
II. Oekonom: Graveur Karl Weidner. 
Mitgliederzahl 220. 
Casseler Männer-Gesangverein. Gegr. 1875. 
Mitgliederzahl: 212. Vereinslokal; 
Palais - Restaurant. Uebung: jeden 
Donnerstag, abends 9 Uhr. Vors.: 
Kfm. Phil. Stracke; Stellvertr.: Kfm. 
Friedr. Rosenthal; Dirig.: Musiklehrer 
Const. Schwarz; Schriftf.: Kfm. J. 
Scheel; Kassier.: Kfm. Wilh. Ernte; 
Archivar: Buchdruckereibes. Heinrich 
Siebert; Beisitzer: Malermstr. Friedr. 
Hagemüller. 
Mi inner - Gesangverein Ascalonia. Gegr. 
1887. Vereinslokal: Restaur. Schröder, 
Gartenstr. 9. Gesangsübung jed. Don 
nerstag abend. Dirigent: Eckhardt; 
Vors.: Bureau-Assistent K. Vaupel : 
Schriftf.: Werkmstr. R. Stöcker; Kass.: 
C. Sussebach. 
Gesang-Verein Concordia. Gegr. den 15. 
Aug. 1847. Vereinslok.: Rest. Schaub, 
Kasernenstr. 2. Gesaugst. Donnerstagv. 
9—11. Dirig.: Musiki. H. Staufenberg. 
Vors.: Osk. Esche, Oberste G. 4, H.i 
Gesangverein „Einigkeit“. Vereinslokal: 
Gastwirt Günther. Frankf.-Str. 20. 
Jeden Donnerstag Gesangstunde. Dirig.: 
Schenck. 
Männer-Gesang-Verein Germania, gegr. 
den 8. Febr. 1881. Gesangst. jed. Diens 
tag 9 Uhr, in Stadt Stockholm Dirig.: 
Lehrer C.Hoffmann; Singwart: E.Klipp- 
Vors.: E. Klipp; Stellvertr.: Carl 
Drechsler; 1. Schriftf.: H. Loeber; 
Stellvertr.: C. Berghoff; 1. Kass.: M • 
Hering; Stellvertr.: H. Auell; Oeko- 
nom,: E. Scherber u. H. Wasch. 
Männer-Gesangverein „Harmonie“. Gegr. 
1. Mai 1844. Dirig.: Kammermus.: 
Nagel; Direkt.: Werkmstr.Niggemann: 
Schriftf.: Kürsclmermstr. Wollenhaupt: 
Kass.: Kfm. Bartholomäus ; Inventar 
verwalt.: Laboratoriumsgeh. Henkel; 
Musikalienverw.: Tapezier. C. Bolz-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.