Full text: Adreß-Buch von Cassel und Umgebungen (Jg. 54.1887)

XIV 
Unterrichtswesen. 
Bachmann, Fennei. — Elementarlehrer: Heidenreich, Grün, Bach, 
Martert. Laus. — Schreiblehrer: Jäger. — Zeichenlehrer: Müller. 
— Katholische Religionslehrer: Kaplan Wiegand, Lehrer Nau. — 
Israelitischer Religionslehrer: Oe. Stein. — Den Turnunterricht 
ertheilen: Schulturndirigent Boppenhausen, Grün, Laus, Dr. Ouiehl. 
— Rechnungssührcr: Stadtkämmerer Zirnit«. — Schuldiener: 
Baurhenne. 
Stadtschul-Deputation. 
Mitglieder: Oberbürgermeister Weise. Vorsitzender; Stadtrathsmitglieder 
Wentzell und Nebelthau; Mitglieder des Bürgerausschusses Dr. C. 
Schwarzenberg und PH. Toll; Stadt-Schulrath Bornmann; Pfarrer 
Wagner; Director Dr. Krummacher; Rentier E. Herzog. 
I) Höhere Mädchenschule (Ständeplatz l). 
Director: Dr. Krummacher. — Lehrer: Coordes, Dr. Hormel, Küpker, 
Dr. v d. Briele. Hildebrandt, Haupt. Musik-Director Brede, Bach 
mann I., Bachmann II., Appel. Link. — Zeichenlehrer: Fink. — 
Lehrerinnen: Hellwig, Falckenheiner, Köster, M. Legorju, I. Legorju 
(zugleich Jnspicientin des Hantarbeitsunterrichtes an den städtischen 
Mädchenschulen), Zülch, Schütte, Rose, Schatten, Pfannkuch, Fecke. 
— Katholische Religiontzlehrerin: Auth. — Israelitischer Religions- 
lehrer: Dr. Stein - Den Turnunterricht ertheilen: Schulturndirigent 
Boppenhausen, Lehrer Link und Turnlehrerin Grebe. — Rechnungs 
führer: Stadtkämmerer Zirnitö. — Schuldiener: Morsch. 
2) S t ä d t i sch e V o r sch u l e für Gymna sium, Realgymnasium, 
Real- und Gewerbeschulen (Ständeplatz 16 ^/ 2 . Kunsthaus). 
Rector: Peter. — Lehrer: Gottschalk, Schellhas, Deiß, Schunk, Rüppel, 
Allwohl, Stiefel. — Schuldiener: Meister. 
3) I. Knaben-Bürgerschule l Sedanstraße 20). 
Inspektor: Pfarrer Spangcnberg. — Lehrer: Temme, Hämmerling, 
Gerth, Heinemann, Heinze, Zieprecht, Knapp, Artmann, Klein, 
Grebe. Keller, Homburg, Becker. Schömberg, Keitel, Stremme, 
Ruppert, Siebrecht, Conrati, Simmenroth, Riedel, Kreitz. — Den 
Turnunterricht ertheilen: Schulturndirigent Boppenhausen und die 
Lehrer Hämmerling, Gerth, Klein, Homburg und Siebrecht. — 
Rechnungsführer: Stadtkämmerer Zirnit«. — Schuldiener: Lengemann. 
4) II. Knaben-Bürgerschule (Mauerstraße 8 ). 
Rector: Ullmann. Lehrer: Brede, Eberhard, Braun, Günther. Blumen 
stein, Schunk, Heckmann, Ruperti, Niehoff. — Den Turnunterricht 
ertheilen Eberhard und Günther. — Rechnungsführer: Stadtkämmerer 
Zirnitö. — Schultiener: Ellersieck. 
5) Mädchen-Bürgerschule I. (Frankfurterstraße II u. 13). 
Rector: Pfarrer Opper (bis I. April 1887). Lehrer: Davin. Vater, 
A. Rabe, Schulz, Schöning, W. Lange, Boß, Martin, Schlitzberger,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.