Full text: Adreß-Buch von Cassel und Umgebungen (Jg. 43.1876)

19 
2 * 
Königliches Kreisgericht, auch Schwurgericht. 
(Renthof 3) 
Sitzungstage: I. Abtheilung (Civil-Abtheilung) Montag, Mittwoch, 
Donnerstag, Freitag, II. Abtheilung (Criminal-Abtheilung) a. Raths 
kam m er, nach Bedürfniß, b Strafkammer Dinstag und Freitag, c. für 
Berufungen in Strafsachen Donnerstag. 
Directvr: Oppermann. — Mitglieder: Kreisgerichtsräthe Bernhardt (zu 
gleich Vorsteher der Criminal-Abtheilung), Duysing, Henning (zugleich 
Untersuchungsrichter), Vogt, Kersting, Göbel lzugleich Cvmmiffar zur 
Bearbeitung der Handelsregistersachen). Dr Pfeiffer, v. Adelebsen, 
(Kaffencurator), Reimcrdes, Hülssrichter: Asseffor Waldeck, Vierhaus, 
Staatsanwälte: Wilhelmi, Baumgard. Staatsanwaltsgeh.: v.Ditfurth. 
Gerichtsassefforen: v. Haustein, Pfeiffer, Münscher. 
Referendarien: Dr. Rinteln, Kratz, Zuschlag, Scheffer, Dr. Kühne, 
Graf Deym, v. Eberstein, Sprecher v. Bernegg, Eckert, Dr. Born, 
Dr. Kähne, Henkel, Israel, Dr. Harnier. 
Secretäre: RooS, Titschack (zugleich mit den Functionen eines Ober- 
secretärs beauftragt), Stern, Wolfram (Staatsanwaltschaft). 
Bureaugehülfen: Actuare Wentzel, Koestner, Jorch, Weber, Dufft, 
Werner, Nitschky. 
Gerichtskosten-Receptur: Rendant Preising. — Controleur Schiebener. 
Assistent Ackuar Lindemann. 
Botenmeister: Ochs. Boten: Gries, Schneider, Rieckel. Hülfsbote: 
Ahrend. 
Rechtsanwälte: Die bei dem k. Appellationsgerichte und die Rechts 
anwälte Gervinus, Ries, Alster, Lion, Frieß, Laymann. 
Gefiingnißverwaltung. 
Gefängnißinspector: Ruppert. Gefangenwärter: Thöring, Braun. Ge 
hülfe: Leiß. — Gesangenhaus: in der unteren Mühlengasse. 
Königliches Amtsgericht I. (Früheres Stadtgericht). 
Abtheilung 1 Generalien, Aufsichts- und Personalsachen, Vormund 
schaftssachen; Abth. 2 Freiwillige Gerichtsbarkeit, Grundbuchamt; 
Abth. 3 und 4 Proceßsachen (Kölnische Straße 13). — Abth. 5: 
für alle Criminalsachen: Renthof 3. 
Mitglieder: Oberamtsrichter Freiherr Wolfs von Gudenberg, versieht die 
Generalgeschäfte. Oberamtsrichter: Fulda, Zimmermanu, Köhler, 
Knatz. Hülssrichter: Assessor Pfeiffer. — Zugewiesene Referendarien: 
Böhnke, Stintzing. v. Wintzingerode. 
Secretärc: Schwank (zugleich mit den Functionen eines Obersecretärs 
beauftragt), Stern, Stock, Neuber, Hoffmann. 
Bureaugehülfen: Actuar Pölmann, Eger, Nickel, Rouge, Wirth. 
Boten: Schüler, Küch, Peter, Gries, Strott, Richter, Euler, Möller, 
Cornelius Krug.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.