Full text: Adreß-Buch von Cassel und Umgebungen (Jg. 31.1864)

W. LulensteiN) 
Militär- & Lmil-Rleikiermacher. 
Zur Anfertigung aller Militär- und Civil- 
Bekleidungsstücke empfehle ich mich ergebenst, 
prompte und billigste Bedienung zusichernd, wo 
bei ich mir erlaube, mich auf die im Monat 
Mai v. I. in der Hessischen Morgenzeitung 
eingerückte, hierunter folgende Empfehlungs 
Annonce zu beziehen. 
Frankfurt, a. M, den 18. Mai 1863. 
Man findet oft in verschiedenen Zeitungen Anzeigen 
zur Anpreisung von Waaren rc., bei deren genauer Prü 
fung es sich herausstellt, daß selbe auf Schwindelei hinaus 
laufen ! 
Diese Anzeige zur Empfehlung beruht jedoch auf 
strenger Wahrheit! 
«Lo selten nun zwar in der gegenwärtigen Zeit der 
artige Anzeigen zur Veröffentlichung gebracht werden, so 
halte ich selbige doch für gemeinnützig und mich um so 
mehr dazu veranlaßt, da ich in Beziehung auf den hier 
berührten Arbeitsgegenstand, selbst in größeren Städten als 
Kassel, vielfach mich zu beschweren Ursache gehabt habe. 
Nemlich: Vor einiger Zeit sah ich mich in die Noth 
wendigkeit versetzt, mir verschiedene Uniforms- und Civil- 
kleidungsstücke anfertigen zu lassen, es wurde mir hierzu der 
Kleidermacher Herr M. Eulenstein in Hessen-Kassel em 
pfohlen. Derselbe hat mir nun nicht nur in einer kurzen 
Zeit (wegen meiner Abreise) sämmtliche Kleider pünktlich 
auf Tag und Stunde abgeliefert, sondern mich auch in jeder 
Beziehung reell und sehr gut bedient, weßhalb ich bei meiner 
Zurückkunft nicht verfehlen will, den Herrn Eulenstein 
sowohl zur Anfertigung von Uniform- als auch Civilklei- ¡ 
dungsstücken angelegentlichst zu empfehlen. C. G. ;
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.