Full text: Casselsches Adreß-Buch (1851)

330 
XV. Bezirk. Armenvater, Leder-Fabrikant Georg Pinhard. 
Dessen Bezirk der Häuser in der Unterneustadt sind fortlau 
fend von Nr. 1 — 105. . 
Bezirksvovstehev. 
I. Bezirk: Uhrmacher C. W. Dallwig; von Nr. 1 bis 
310, die Häuser der Oberneustadt, die Wohnhäuser vor dem 
Friedrichs-, Frankfurter- und Wilhelmshöherchor. 
II. Bezirk: Handschuhfabrikant Friedrich Espe; die Häuser 
der Altstadt von 1 bis in 6 lu 8 iv 6 345, 349—387, 456 bis 463, 
526 bis 537, 545—639; die Wohnhäuser vor dem Königs 
und Köllnischenthore bis zur Wolfhagerftraße; inclusive der 
sogenannten neuen Kaserne. 
Ul. Bezirk. Die Häuser der Altstadt von Nr. 346 bis inelu- 
siv 6 682; die Wohnhäuser vor dem Weserthor mit der Ko 
lonie Philippinenhof. Ist unter die drei letztgenannten Be 
zirks-Borsteher vertheilt, und wird von denselben dienstlich 
versehen. 
IV. Bezirk: Knopfmachermeister Jakob Kogerup; die.Häu 
ser der Altstadt von Nr. 640 — 682, 683 bis inelusive 998; 
die Wohnhäuser vor dem Holländischen- und Weserchor von 
der Wolfhagerftraße bis an die Ahne, nebst der Kolonie 
Philippinenhof. 
V. Bezirk: Bäckermeister Eckhardt Doll; die Häuser in der 
Altstadt, von 346—348, 388-455, 464 bis 525, 538 bis 
544, ferner die Häuser der Unterneustadt von Nr. 1 bis 
203, sowie alle Wohnhäuser vor dem Leipzigerthor.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.