Full text: Casselsches Adreß-Buch (1845)

316 
Bezirksvorsteher. 
I. Bezirk. Niemermeister Johannes Appel; von Nr. 1 bis 
310, die Häuser der Oberncustadt, die Wohnhäuser vor 
dem Friedrichs-, Frankfurter- und Wilhelmshöherthor. 
II. Bezirk: Schreinermeister (Heorge (Hobel; die Häuser der 
Altstadt von 1 bis inclusive 345 ; die Wohnhäuser vor dem 
Königs- und Köllnischenthor bis zur Wolfhagerstraße; in- 
clusive der sogenannten neuen Kaserne. 
HI. Bezirk: Privatlehrer Wilhelm Reuter; die Häuser der 
Altstadt von Nr. 346 bis inclusive 682; die Wohnhäuser 
vor dem Weserthor bis an die Ahne mit der Kolonie Phi 
lippinenhof. 
IV. Bezirk: Knopfmachermeister Jakob Kogerup; die Häuser 
der Altstadt von Nr. 683 bis inclusive 998; die Wohn 
häuser vor dem Holländischen Thore von der Wolfhager 
straße bis an die Ahne. 
V. Bezirk: Bäckermeister Eckhardt Döll; die Häuser der 
Unterneustadt, von Nr. 1 bis 203, sowie alle Wohnhäuser 
vor dem Leipzigerthore.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.