Full text: Tagebuch des Grenadierregiments von Bischhausen

p: 10

1777    General Lieutenant von Heister Exc: in ein Regiment zusammen

            gezogen, dabey der Oberst von Loos als Commandeur bestelt und gleich

            im Januario nah Amboy auf Neu Jersey zu denen daselbst stehenden

            Trouppen von NeuYork Transportiret und von dießer Zeit an das

            Combinirte Battailon genannt. Solches machte auch die Expedition

            mit, welche von dem Commandeur en Cheff mit dem ansehnlichsten Theil

            der Armee im Juny unternommen wurde. Der Commandirende

            General ließ hierauf im Julio sämtliche Trouppen welche zu einer

            neuen Expedition bestimt waren, zu Staaten Eyland das lager bezie=

            hen und da gegen das letzte theil vom Julio die Schiffe, benahe

            300 an der Zahl Kriegs= und Provisionsschiffe mitgerechnet, alle fer=

            tig und parat waren, so wurde die Armee eingeschifft und gieng mit günsti=

            gen Wind in die See.   Die flotte langte hierauf den [Tag fehlt] te August an

            dem Gestade von Virginien und Maryland nächst denen Caps, Henry

            und Charles in der Cheasepeck bay an, und nachdem sich alles ver=

            samlet hatte; so musten die Transport Schiffe, welche Trouppen und Ar=

            tillerie hatten, zuerst in die verschiedenen flüße zwischen der Ost und

            West Seite Marylands seegeln. Solche passirten Annapolis, einer von

            den Rebellen besetzte Stadt gantz ruhig, und liefen in den Elck fluß ein,

            worauf die Trouppen bey Elcks ferry ans land gesetzt wurden und

                                                                                                                        auf

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.