Full text: Tagebuch des Leibinfanterieregiments

Notamina de 1784.


auf und ab. Den 22ten Jan. warfen wir bei Dover des Abends

Ancker den 23ten erhielten wir ein pilot und giengen weiter

nach Deal den 24ten nach Marekort Road, blieben daselbst

bis den 26ten wo wir denn des Nachts mit der Fluth

unter Seegel giengen. Des Abends mußten wir wieder

anckern wegen der vielen dorten befindlichen Sandbäncke

Den 27ten kamen wir nach Schereness ein Städtgen an der

Mündung von der Medway den, 28ten giengen wir die Med=

way hinauf nach Chatham, woselbst wir denn den Rest

unsers Regiments antraffen und 29ten Jan: wurden

wir debarquirt, marchirten in die bei Chatham befindliche

Barracken und Conjungirten uns wieder mit unsern lie=

ben Landes Leuten. Die Baracken sind in drei Colonnen

eingetheilt. Am Waßer liegen die Mariniers. In der

Mitte die Land Regimenter und in der 3ten Colonne am

Berge die Officier Barracken, welche sämtliche so schön

                                                                                   und

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.