Full text: Tagebuch des Leibinfanterieregiments

Notamina pro 1781.


Die Französiche Flotte unter Admiral de Touche war im Anfang

Mertz v: J: 1781. von Rhodeisland ausgeglaufen, in Absicht den

General Arnold, welcher am Ende d: J. von Neujorck mit 1500. Mann

nach Ports Muth detachiret war um sich daselbst fest zu setzen

zu bloquiren. Die feindliche Flotte legte sich würcklich vor Chesepack

Bay und wolte 1500 Mann, die sie an Bord von Rhodeisland

mitgebracht hatte, daselbst aussetzen, um Arnold von dieser Seite

der Küste anzugreifen, damit so dann Marquis de la Fayette an

der Spitze von 2000 Mann ihn General Arnold in den Rücken an=

greifen könne, seine Armee total zu ruiniren. Allein dieser Plan

wurde zum Glück durch unsere Flotte /: welche bishero in Gardi=

ners Bay an der Spitze von Longisland gelegen und die Fran=

zosen in Rhode island observirt hatte unter den Admiral

Arbuthnot. vereitelt. Es setzte sich dieser sogleich nachdem die

                                                                                       Franzosen

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.