Full text: Tagebuch des Leibinfanterieregiments

Journal de 1779.


Fändrichs Herr von Kleist und Rössing zum Regiment.

Den 31ten September rückte Regiment Landgraff auf die Östliche Seite

der Stadt Neujourck zu, dem wo Regiment Erbprinz bis hero Campirt hatte.

Den 4ten November bekam Regiment Landgraff ordre nach Tlu-

sching Longisland mit 38_ 57. und Huyne zu marchiren. Den 10ten

November befahlen Sir Henry Clinton ein Freuden Feur zumachen

von den glücklichen Vorfall der königlichen Trouppen in Georgien. Zu

dem Ende rückten die bey Flusching stehende Regimenter 57, Land=

graff: und Huyne vor seine Front aus. Die Feldstücke machten den

Anfang und so dann folgte ein Lauf Feuer durch die Regimenter

unter beständiges Hurra rufen. Den 25ten December gieng Sir

Henry Clinton an Bord vor Charles Town, worauf auch

die von 175. Seegel bestehende Flotte auch unter Seegel gieng.

Der Herr General Lieutenant von Kniphausen

                                                                                                   erhielte

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.