Full text: Tagebuch 1776 - 1784 (Abschrift)

162.

das Lager oder vielmehr die Hütte verändert (kein

Zelt hatten wir diese ganze Campagne) und kamen

wir näher an Germantown; hier standen wir bis den

19ten October, der Dienst war außerordentlich stark,

denn wir mußten Pikets vor und hinter die Front

geben. Den 19 Oct. marschirte die Armee zurück, bis

vor Philadelphia, und setzte sich hinter die daselbst

angelegte Verschanzung. Von hier aus gaben wir

Commando’s nach der Provinz Island, woselbst Bat=

terien angelegt wurden um das Fort Miflin auf

Moode=Island zu beschießen. Unser Regiment hat=

te seinen Lagerplatz auf dem linken Flügel, in

einem schönen Walde nahe an Schulkil bekommen;

hier hatte ich einen Vorfall, welcher übel für mich

hätte ausschlagen können. Ich hatte ein kleines Muske=

tier=Zelt aufgerichtet und ein Bett, bestehend aus

ein wenig Heu, und ein Paar Decken auf die Erde ge=

macht, wie ich den Abend mich niederlegen will, so

nehme ich zu meinem Glück ein Licht mit, welches

sonst selten geschah, und halte dasselbe vor mich

                                                                          her

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.