Full text: Tagebuch 1776 - 1784 (Abschrift)

                                                                                       155.

Brigade und combinirte, 8. zwei Englische Brigaden

9. Queens Ranger, 10[.] Riflemen, 11[.] ein Bataillon Eng=

länder und leichte Dragoner. D. Placirung der sechs

zwölf pfündigen Kanonen. E. die Furt woselbst das

ganze Corps in einem schmalen Wege den Brandewein

passirte, und zuerst die feindliche Batterie von 5 Kano=

nen und zwei Haubitzen weg nahm. Dieselbe ist be=

zeichnet mit F., die feindliche Stellung ist bezeichnet mit

R. Den 12ten standen wir still auf dem Schlachtfelde

den 13ten desgleichen. Ausgeschickte Commandos brach=

ten aus den Wäldern noch eine Menge Rebellen zu=

sammen, welche sich versteckt. Den 14ten marschirten

etliche Regimenter und nahmen Besitz von Wilming=

ton, hier wurden die Blessirten und Gefangenen

hingebracht. Den 15ten marschirte ein Corps unter

Befehl des General Cornwallis in die Gegend von

Chester. Den 16ten setzte sich die Armee auch wieder

in Marsch und wendete sich links auf die Straße

nach Lancaster, woselbst wir noch ein Corps von

ungefähr 1500 Mann antrafen, welche durch unsere

                                                                                Jä=

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.