Full text: Tagebuch 1776 - 1784 (Abschrift)

                                                                                             97

erhalten. Gestern legten sich 2 Kriegs=Schaluppen zu unse=

rer Sutier Soutien, auf unserer linken Flanke. Den 27ten, diesen

Morgen hörten wir nach Longe Eiland = Island zu, eine heftige

Kanonade, untermischt mit kleinem Gewehrfeuer. Wir

hatten diese Nacht in unserm Lager einen blinden Alarm

und mußte ich mit 25 Mann, und der Kapitain Lelong

mit eben so viel eine Patrouille machen. Den 28ten

hörten wir, daß die Unsrigen, gestern die Rebellen ge=

schlagen. Diesen Abend wieder auf Commando an der

Fähre. Den 29ten bis Abend, ruhig auf meinem Comman=

do. Den 30ten frei im Lager, und den Abend wieder

ins Piket. Den 31ten die Nachricht von den Vortheilen

welche die Unserigen auf LongeEiland Island erhalten haben

bestätigen sich; die Rebellen haben an 1000 Todte und

Blessirte gehabt, und an die 2000 Gefangene sind in

unsere Hände gekommen. Die ganze Insel ist jetzt

unser, ein Theil ihrer Bagage und etliche 20 Kano=

nen, sind den Unserigen zu Theil worden. Der Verlust

auf unserer Seite ist nicht über 300 Todte und Verwund=

                                                                                 deten.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.