Full text: Tagebuch des Regiments von Knyphausen

77.

                                     Den 30t December 1777.

Bezoge unsere Armèe die Winter Quartiere in Philadelphia. Die Heßische

Truppen kamen in Irish town. In jede derer 11. Batterien in denen

Linien wurden täglich 50. Mann gegeben.

                                     Den 1ten January 1778.

Die neue Mundirungen wurden an das Heßische Corps ausgegeben;

und statt der bisher gehabten und mehrentheils bei Trenton ver=

lohren gegangenen Fusilier Müzzen erhielten die Regimenter

Losberg und von Knyphausen – desgleichen das Regiment von

Woellwarth Hüthe. Der OberstLieutenant Heymell kam wieder

zum Regiment und commandirte das 2te Bataillon.

                                     Den 5t January

Das Brennholtz vor die Armee wurde vor den Linien unter Be=

deckung von 200. Mann gehauen. Die Rebellen verbrennten

3. Schiffe im Dellaware, welche mit Montirungen für die Eng=

länder beladen und wegen der eingefallenen Kälte eingefroren

waren.

                                     Den 18t January

Ihro Majestät der Königin Geburtstag wurde wie gewöhnlich

cèlebrirt. – Der Regiments Quartiermeister Kitz, vom

                                                                                      Regiment

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.