Full text: Tagebuch des Regiments von Knyphausen

41.

von Trenton war eine Brücke über den kleinen Fluß Sanpin[k]

welchen zu besezen das Minigerodische und Combinirte Batail-

lon dahin abgeschickt wurden. Die Rebellen hatten jenseit

2. feldstücke stehen. Auf einige Schüsse von unserer Seite

verliessen sie den Posten und zogen sich zurück in den Wald.

Um 4. Uhr Nachmittags marchirte ein Corps Rebellen in Colon-

nen von Trenton rechts; Wir konten solche genau observiren[.]

Der Oberst von Minigerode liesse hiervon ins Haupt Quartier

Meldung thun, und erhielte die Ordre diesen Posten bis auf

den lezten Mann zu defendiren. Wir sezten Posten des

Nachts längst dem Ufer und die Rebellen thaten solches

auf jener Seite. Um 12. Uhr gingen die Feuer der

Feinde aus und eine Patrouille brachte die Nachricht, daß

sie fort wären.

                                den 3t January 1777.

Ein starckes Corps Rebellen war in verwichener Nacht

über die Drawbridge, 3. Meilen uns zur lincken marchirt,

und machten heute morgen 8. Uhr eine attaque auf die 

                                                                         Regimenter

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.