Full text: Tagebuch des Regiments von Knyphausen

                                                                                             40

                              den 2ten January 1777.

Morgens früh 8. Uhr war die Brücke fertig und das Corps

passirte solche. Die Vor=Truppen begegneten sich hierauf

bald und wurden ohnweit Maidenhead engagirt. Der

Oberst Mawhood blieb mit dem 17t 46t und 55t Regi=

ment Engelländer in Princetown zur Besazung ./ unser Corps

marchirte in 3. Colonnen und trieb die feindliche Vor Trup=

pen durch Waldungen zurück. auf der Höhe von Tren=

ton hatten die Feinde ihre Possession genommen.

Unser rechter Flügell der 1ten Linie litte anfänglich durch

das Canonen Feuer, brachte aber bald darauf die Feinde

in Unordnung. Die feindliche Generals thaten ihr äusser=

stes und zogen sich in ziemlicher Ordnung durch Trenton,

postirten die Brücke, und sezten sich jenseits in die

Schanze, welche sie nach unserer Abwesenheit daselbst

angelegt hatten.       Wenn dieses der Oberst Rall hät=

te thun lassen, so würde ohne allen Zweiffell das

Unglück nicht vor sich gegangen seyn. 3. Meilen

                                                                            von

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.