Full text: Tagebuch des Regiments von Knyphausen

145.

ankamen, und in die Barraken am North River ein=

quartirt wurden. Den übrigen Theil vom Regiment un[-]

ter dem Major von Strein traffen wir hier an, und

das Regiment wurde nun wieder formirt.

                              Den 31ten October 1781.

Lord Cornwallis, welcher mit seiner Armee bei York und

Gloucester in Virginien sich eingeschanzt hatte, und von d[er]

Französisch und Americanischen combinirten Armee zu

Lande – und von der Französischen Flotte in Chesa[-]

peak bay eingeschlossen gewesen, hat am 19t beide

Posten durch capitulation aufgeben müssen.    Die

Heßische Regimenter Erbprintz und von Bosse befan[-]

den sich dabei, so dann sind ferner würcklich zu Ge=

fangenen gemacht worden:    100. Jäger, die Legion

unter dem Oberst Lieutenant Tarleton, Queens Rang[er,]

2. Bataillonns leichte Infanterie, 1 Bataillon Englischer Gar[de,]

das 17.  23.  33.  43.  76. und 80. Regiment, und 2. Regimente[r]

Anspacher – Der Brigadier Arnold, welcher nach der

Gefangennehmung des Major Andree die Dienste der

                                                                              Rebellen

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.