Full text: Tagebuch des Regiments von Bose

1777 ferry westlicherseits: / allwo die rebellen
kleine Baraquen und vormahls Häusern mit
einer Besetzung hatten /: an, wurde nach=
dem geankert, auf 2. Tage Provision an
die Leute ausgegeben.
Ein Commando leichter Trouppen wurde auf
die ostlichseite ausgesezt, um dieses Ufer
zu reinigen. Dieses Comando sowohl
wie die Trouppen auf deren Schiffen, blei=
ben stille liegen.
Den 6ten= Octbr: des Morgens um 8 Uhr, wurden
die Trouppen zu Kingsferry Debarquirt, auf(?)
wurden die Commandirte andererseits eben
dahin gebracht. Sobald alles gelandet hatte,
sezte sich dieses Corps zu 2. Colonnen in
MArch gegen das Fort Montgomery zu.
Die 1te= Colonne unterm General Vaughan, be=
stand aus 200. Jägern, die Schotten, Anspacher
Grenad=

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.