Full text: Tagebuch des Regiments von Bose

1777.   das Hlöb. Regiment in Augenschein, und befrag[-]

            ten selbiges, ob alles richtig mit Ihnen Abgerech=

            net worden, das Guthabende Baar erhalten,

            und sonsten Klage zu führen hätten. Keiner

            aber funde sich im Regiment vor so Klage

            zu führen hatte.

            den 13tn Febr: wurde die Patrouille leichte Dra=

            goner bey Williamsbridge attaquirrt, 2. Dragoner

            todtgeschoßen, und der Unt: Offr: blessirt.

            Den 19tn Febr: wurde zu Kingsbridge der Fähndrich

            Cleve, vom Fähndrich von Lahrbusch todtge=

            stochen.    Der Fähndrich von Lahrbusch mit

            samt denen implicirten wurden in Arrest gesetzt.

            Vom 7ten Febr: bis 15ten Mertz ist nichts Merck=

            würdiges vorgefallen.

            Den 16tn Mertz wurde ein Commando von

            2. Capitaines, 9. Officrs: und 200. Mann,

                                                                                     wozu

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.