Full text: Tagebuch des Regiments von Bose

1777. einige Canon Schüße aus dem Fort
Independency.
Den 21ten= des Morgens machte der Feind
eine Bewegung, deswegen die andere Hälf=
te der Regimtr: auf ihre Allarm Plätze ge=
hen mußten. Nach Zeit einer Stunde ging
eine Häfte wieder ab, und des nachmittags
um 4. Uhr ging alles, biß auf 1 Unt: Offir:
und 20. Man, in die Baraquen, indeßen
aber da die Rebellen am Nordiver eine
Canon auf dem Speilhin devil(?) und 2. Canons
an der Seite des Berges aufgestellt, und
nach dem Haupt Commando zu Kingsbridge
heftig feuerten, so marchirte die eine Hälfte
des Regimts: wieder auf den Allarm Plaz zu
denen 20. Man, und die darinnen befindliche
Artillerie feurete erschiedenenmalen aus der
18.ten= Canon auf selbige loß, dieses so
wenig

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.